Rohrer & Klingner blau permanent

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

SpurAufPapier
Beiträge: 2547
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von SpurAufPapier » 29.12.2020 13:09

Chia hat geschrieben:
29.12.2020 11:56
Noch mal kurz OT zu OT:
Haben wir hier eigentlich so etwas wie einen allgemeinen Plauderthread für Füller&Tinten?
In dem man dann Diskussionen fortführen könnte, die sich zufällig in anderen Threads ergeben, dort aber zu stark off-topic abschweifen?

Ich möchte zu den letzten Posts schon wieder was schreiben/fragen, aber langsam wird das hier echt ein bisschen sehr nicht-R&Kblaupermanent lastig ;) Andererseits sind die Kommentare die mir grad im Kopf rumschwirren aber auch wieder nicht so wichtig, dass sie jeweils ihren eigenen neuen Extrathread rechtfertigen würden...
Zu den in diesem Faden erwähnten Fragen gibt es jeweils eigene Fäden: zur Dichtheit, zur Eignung von Füllern für Nanopigmenttinten, zur Montblanc Permanent Blue usw. Du kannst dort kommentieren, auch wenn die Fäden sehr alt sind, das ist besser als neue eröffnen.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Chia
Beiträge: 325
Registriert: 31.07.2020 15:55

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von Chia » 29.12.2020 13:28

SpurAufPapier hat geschrieben:
29.12.2020 13:09
Zu den in diesem Faden erwähnten Fragen gibt es jeweils eigene Fäden: zur Dichtheit, zur Eignung von Füllern für Nanopigmenttinten, zur Montblanc Permanent Blue usw. Du kannst dort kommentieren, auch wenn die Fäden sehr alt sind, das ist besser als neue eröffnen.
Ja, ich weiß. Aber wie gesagt, es sind jetzt keine Sachen auf die ich tatsächlich dringend Antworten bräuchte, sie haben halt nur so im Gespräch mein Interesse geweckt. Das jetzt in "offizielle", einzelne Fragen aufzuspalten, ne, das passt nicht so richtig, da fehlt dann irgendwie der Gesprächsfluss ;)

ai19
Beiträge: 342
Registriert: 23.12.2018 9:50
Wohnort: Rheinland

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von ai19 » 29.12.2020 14:18

Hallo Chia,

ich habe mal zu diesem Zwecke unter "Sonstiges" einen neuen Gesprächsfaden eröffnet und hoffe, dass er von den Moderatoren als kleine Ergänzung zum Hauptprogramm geduldet wird.

Es hat schon seine Berechtigung, Informationen in thematischen Fäden sortiert zu halten, weswegen ich mich ja auch für meinen Irrtum öffentlich entschuldigt habe.

Ich lade hier zur munteren Diskussion ein: :)

viewtopic.php?f=11&t=29685#p320677

Viele Grüße,
Arda :)

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3633
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von JulieParadise » 29.12.2020 14:57

War ja kein Irrtum, nur ein kleines Abschweifen. ;)
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

pejole
Beiträge: 1611
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von pejole » 29.12.2020 15:20

JulieParadise hat geschrieben:
28.12.2020 20:23
Und sie ist lichtbeständig. Seeehr sehr lichtecht.
Stimmt. Nach 5 Jahren und 8 Monaten am Fenster sieht die Blau permanent noch gut aus. Salix und Scabiosa haben schon ganz schön gelitten.

Gruß, Martin
Dateianhänge
20201229_143127-01.jpeg
20201229_143127-01.jpeg (190.68 KiB) 245 mal betrachtet

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 3633
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rohrer & Klingner blau permanent

Beitrag von JulieParadise » 29.12.2020 15:27

@Martin: Oh, wow, das ist beeindruckend, danke!

Tatsächlich ist die Blau Permanent (ich wiederhole mich hier sicherlich) eine zu Unrecht sehr unterschätzte Tinte. Günstig und leicht beschaffbar, völlig unkompliziert im Verhalten, mit einer nicht zu auffälligen und dennoch nicht komplett langweiligen Farbe. Ihr vielleicht einziger Mangel, den sie aber mit den anderen R&K-Tinten teilt, ist dass es sie nicht auch direkt in Patronen gibt. Und das Glas ist nicht hübsch, dafür aber zweckmäßig.
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“