Diamine Majestic Blue

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Thomas Baier
Beiträge: 1942
Registriert: 17.10.2003 19:27
Kontaktdaten:

Diamine Majestic Blue

Beitrag von Thomas Baier » 12.09.2011 0:14

Diamine Majestic Blue


Einleitung:
Diese Tinte habe ich seit Juni. Ich habe Sie bei der Pen Show in Nürnberg neben der Midnight gekauft.
Erster Eindruck: Am Anfang hat sie mir nicht so gefallen. Sie würde gerne gekauft, hatte mir der uns bekannte Fachhändler vor Ort gesagt. Die Midnight hatte mir mehr zugesagt. Der Petrol-Touch war nicht so meine Sache.
Zwischenzeitlich hatte ich Gelegenheit, die Tinte in einigen Füllhaltern zu prüfen und mir ein neues Bild zu machen.
Da sieht das Ganze schon viel freundlicher aus.

Ergebnisse:

1. Getestetes Gebinde zu 80 ml für 9,90 Euro, siehe auch dazu meinen Bericht über die Midnight. Recht preisgünstige Tinte, auch wegen der 30-ml-Kunststoff-Fläschchen für 3,95 Euro.
2. Verfügbarkeit: Internet-Fachhändler
3. Farbe und Farbsättigung: ein dunkles Blau mit Petrolanteilen, recht strahlend, aber nicht aufdringlich, keine Allerweltsfarbe. Hohe Farbsättigung mit geringer Schattierung. Guter bis sehr guter Tintenfluß, allenfalls minimal geringer als bei Midnight. Optimal für feinere Federn. Wasserlöslich
4. Typische Negativeffekte (Durchbluten, Fiederung): nicht vorhanden. Sehr brave Tinte
5. Trocknungszeit: üblich, eher rasch
6. Vergleich mit anderen Tinten: Diamine hat sehr viele blaue Tinten im Angebot. Da sind viele Vergleiche schon innerhalb des Herstellers möglich. Exemplarisch habe ich nur zwei weitere Diamine-Tinten angefügt, die schon besprochene dunklere Midnight und die etwas hellere, teils bei Kunstlicht grünliche Kensington Blue.

Zusammenfassung:
Eine weitere Diamine aus dem reichlichen Blau-Fundus. Eine seriöse dunkle Blaue mit einem Petroleinschlag und mit guter Strahlwirkung. Negative Auswirkungen der hohen Sättigung habe ich nicht gesehen. Eine Tinte, mit der ich noch mehr Erfahrung sammeln muß, die aber für den täglichen Einsatz derzeit zu meinen blauen Favoriten zählt.

Viele Grüße
Thomas
Dateianhänge
Diamine_Majestic Blue.jpg
Diamine_Majestic Blue.jpg (192.64 KiB) 8628 mal betrachtet
Diamine_Kensington Blue.jpg
Diamine_Kensington Blue.jpg (176.19 KiB) 8623 mal betrachtet
Diamine_Mignight.jpg
Diamine_Mignight.jpg (161.73 KiB) 8613 mal betrachtet

mariannchen
Beiträge: 1385
Registriert: 25.03.2011 11:11

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von mariannchen » 12.09.2011 1:07

eine kleine Ergänzung zum Blau aus meinem Tintenbuch, leider schaffe ich es mit dem Scannen wieder nicht, irgendwas macht ich falsch



Gut Nacht

Marianne

So, jetzt klappts, war wohl zu müde heut nacht
Dateianhänge
blau1f 001.jpg
blau1f 001.jpg (197.19 KiB) 8406 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mariannchen am 12.09.2011 10:29, insgesamt 15-mal geändert.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2974
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Andi36 » 12.09.2011 1:11

Auch ein schönes Blau! - gefällt mir.

Andreas

mariannchen
Beiträge: 1385
Registriert: 25.03.2011 11:11

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von mariannchen » 12.09.2011 10:16

so, jetzt probier ichs nochmal. Vielleicht kann Thomas mir, wenns wieder nicht klappt, einen Tipp geben, was ich falsch mach.

Noch drei Blaus, eher schon Türkis

Marianne
Dateianhänge
blau2b 001.jpg
blau2b 001.jpg (195.81 KiB) 8220 mal betrachtet

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 911
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Diamine Majestic Blue

Beitrag von dr.snooze » 07.07.2013 16:27

Die Majestic Blue von Diamine hab ich auch auf der Füllerbörse in N gesehen, aber leider konnte ich sie dort nicht kaufen. Zum Glück konnte ich kürzlich über pen-paradise eine bestellen.
Herrlich, dieses majestätische blau :wink:

aljen
Beiträge: 468
Registriert: 22.06.2013 11:16
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von aljen » 22.06.2014 13:13

Als mir die Tinte neulich bei meinem Tausch im Forum angeboten urde, dachte ich: nun ja, blau, Diamine, falsch machen kann man damit nix… – der Hintergrundgedanke: der frei gewordene Platz in der Tinten-Schublade wird halt von einem schönen Diamine-Stehrümchen belegt. Der geneigte Leser merkt: Mit Blau habe ich da meine kleine Vorurteile. :roll:

Nun, wie es mit den Vorurteilen so ist: sie sind da, um der Wirklichkeit gegenüber gestellt und bei Bedarf geräumt zu werden. Besonders schön, wenn das Räumen so viel Spaß macht, wie in Sachen Diamine Majestic Blue.

Vor allem: blau? Ja, das auch… im Gegenlicht schimmert sie im trockenen Zustand rötlich. Ein Foto ohne künstliche Überbetonung zeigt das Phänomen. Es gibt im Raum nichts Rotes, was das Ergebnis verfälschen könnte, und als Licht diente das Tageslicht vom Fenster. Auf dem anderen Bild habe ich das Schimmern mit Polfilter ausgeschaltet – es ist somit jedenfalls nicht metallischer Natur.

Dann das komplett unterschiedliche Verhalten ein- und derselben Tinte in verschiedenen Füllern! Alleine das Shading mit dem ansonsten eher artig schreibenden Meisterstück ist ein Erlebnis. Aber auch dass der Farbton im Noodler’s so markant anders ist als im Montblanc, fasziniert mich. Beide Füller habe ich wie gewohnt gründlich gereinigt vor dem Tintenwechsel, an den eventuellen Resten anderer Inchiostri wird’s also kaum liegen.

So, genug geredet, es folgen die Bilder – viel Spaß damit.

Grüße
Alexander
Dateianhänge
majestic_und_andere_blaulichter.jpg
So, Manege frei für alles, was so als „blau“ gelten darf…
majestic_und_andere_blaulichter.jpg (178.7 KiB) 6365 mal betrachtet
aljen_majesticblue _ALJ3607k.jpg
Hier habe ich die Reflexe „wegpolfiltert“.
aljen_majesticblue _ALJ3607k.jpg (185.19 KiB) 6366 mal betrachtet
aljen_majesticblue _ALJ3608k.jpg
Einmal ohne Polarisierungsfilter.
aljen_majesticblue _ALJ3608k.jpg (188.95 KiB) 6362 mal betrachtet
Et in Arcadia ego.

Benutzeravatar
YETI
Beiträge: 1570
Registriert: 28.12.2013 14:44
Wohnort: Solingen

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von YETI » 22.06.2014 14:47

Hallo Alexander,
Das ist ja verrückt. Ist das vieleicht ein ähnlicher Effekt, wie bei manchen roten Tinten, die bei sattem Tintenfluss nach dem Trocknen grünlich schimmern?
Auf jeden Fall eine sehr interessante Tinte, die mich neugierig macht.

Gruß

Andreas
Es ist besser ein kleines Licht anzuzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen.

Dying-Flutchman
Beiträge: 155
Registriert: 26.07.2015 16:10

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Dying-Flutchman » 09.11.2015 17:44

Ich bin hin und weg. Dieser rote Sheen ist mit der schönste, den ich in meiner - zugebenermaßen noch sehr kurzen - Füllerkarierre bisher gesehen habe. WOW!

Ich glaube, das ist das schönste Blau in meiner Sammlung und stößt damit die Eclat de Saphir vom Thron.

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 911
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von dr.snooze » 09.11.2015 17:50

Dying-Flutchman hat geschrieben:...
Ich glaube, das ist das schönste Blau in meiner Sammlung...
Meine Rede! :mrgreen:

Dying-Flutchman
Beiträge: 155
Registriert: 26.07.2015 16:10

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Dying-Flutchman » 09.11.2015 17:50

Und in der Fetten Zoom-Feder......das ist mal wirklich blau.

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2458
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Strombomboli » 09.11.2015 19:55

Dying-Flutchman hat geschrieben:und stößt damit die Eclat de Saphir vom Thron.
Na, na, na, immer langsam mit den jungen Pferden! Man kann auch zwei blaue Lieblingstinten haben -- und das wäre dann natürlich diese beiden.

Ich kannte erst Majestic Blue (die mit Akkerman Shocking Blue so gut wie identisch ist, manche behaupten auch, die beiden seien tatsächlich identisch) und dann Éclat de saphir, wobei es mir genauso ging wie dir, nur umgekehrt. Jetzt ist Éclat de saphir meine Standardtinte -- und Majestic Blue bräuchte mal wieder etwas Auslauf in einem Füller.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Dying-Flutchman
Beiträge: 155
Registriert: 26.07.2015 16:10

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Dying-Flutchman » 09.11.2015 23:20

Na gut. Meine zwei Lieblingsblaus. Bleu Pervenche ist auch toll. Und Florida Blue muss ich auch noch testen. :mrgreen:

Allerdings wird der Sailor Majestic Blue für sich beanspruchen.

CaTo
Beiträge: 149
Registriert: 26.02.2020 20:42

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von CaTo » 04.06.2020 13:15

Nachdem heute Morgen die Lieferung kam und ich den Kaweco AL Sport damit betankte muss ich sagen WOW was für ein Blau. Dieses Blau werde ich Nachkaufen.

Danke für den Test diese schönen Blau.
Grüße
Carmen

"Mir dankst du deinen Ruhm!" sprach das Papier; Die Tinte sprach: "Das Leben geb' ich dir;" "Ich leit' euch Beide!" sprach die Feder drauf — Der Eine braucht den Andern — Weltenlauf! (Ignaz Friedrich Castelli)

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1300
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von Horsa » 04.06.2020 13:21

Ja, ein sehr schönes und kräftiges Blau. Verwende ich gern und viel im Büro.
Auf die anderen beiden Tinten, insbesondere das Akkerman Shocking Blue, bin ich gespannt. Beide hatte ich noch nicht und beide stehen noch auf dem Wunschzettel.

Liebe Grüße

Horsa

rorro
Beiträge: 559
Registriert: 15.04.2014 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Diamine Majestic Blue

Beitrag von rorro » 04.06.2020 23:29

Die Majestic Blue ist derzeit in meinem Visconti HS Bronze und erfreut mich auch schon seit längerem.
Viele Grüße, Ralf

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“