Caran d'Ache Blue Night

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Christian Mücke
Beiträge: 741
Registriert: 17.09.2003 18:55
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Caran d'Ache Blue Night

Beitrag von Christian Mücke » 03.10.2011 17:19

Hallo zusammen,

ein weiteres Blau, diesmal von CdA. Der aktuelle Preis liegt bei ca. 12 Euro.

Auch hier gilt wieder: Das Testpapier war sehr saugfreudig und rauh.

Hier das Formular:

Bild
By cmuecke at 2011-10-03

Viele Grüße
Christian

Thomas Baier
Beiträge: 1958
Registriert: 17.10.2003 19:27
Kontaktdaten:

Re: Caran d'Ache Blue Night

Beitrag von Thomas Baier » 03.10.2011 23:22

Hallo Christian,

das könnte schon für einzelne eine interessante Tinte sein. Die Preisvorstellung von Caran d´Ache ist aber abenterlich, auch unter Beachtung des schönen Flacons.

Ich habe mir auch schon mehrfach die Cd´A-Tintenpalette angesehen ...

Vielen Dank und viele Grüße
Thomas

Mark \_o.o_/
Beiträge: 181
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Caran d'Ache Blue Night

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 23.06.2019 12:50

Huch, gar kein Bild von der Tinte mehr im Forum. Na dann mach ich mal eins rein :D

Und hier wie die Tinte aussieht nach dem sie eine unbekannte Anzahl von Jahren bei jemanden gestanden hat.

IMG_0634.jpg
IMG_0634.jpg (61.74 KiB) 319 mal betrachtet
Meine erste graue Tinte mit einem leichten Braunstich. Toll. Es gibt ganz wenig Ablagerung am rauen Glasboden.

Der Verkäufer meint, dass er die Tinte verkauft wie gekauft, äußert sich aber nicht zum Fehlen des Blaus (kommt davon, wenn man außerhalb vom Forum Tinte kauft ;-) ). Von daher wäre es auch noch eine Möglichkeit, dass die Tinte gepunshed sein könnte. Vielleicht ist das aber auch die Altersveränderung. Ein Herstellungsdatum kann ich nicht finden.

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“