Was habe ich da für einen Füller?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Philipp R.
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2018 18:34

Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von Philipp R. » 07.11.2018 21:06

Ich habe zu Hause einen alten Füller gefunden, der soweit ich mich erinnere in einem Set mit Kugelschreiber war.

Es ist ein Kolbenfüller mit schwarz-braun-gold marmoriertem Schaft, schwarzer Kappe und goldfarbenen Clip und Zierelementen. Der Füller ist aus Plastik/Kunststoff und die Marmorierung ist nur gemalt, weil sie sich beinahe mit dem Fingernagel abkratzen lässt.

Die Feder scheint aus Edelstahl zu sein und darauf steht etwas wie "Schoteleur" oder so ähnlich.

Insgesamt macht er keinen besonders hochwertigen Eindruck, aber er schreibt.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von desas » 07.11.2018 21:08

Bilder?
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Philipp R.
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2018 18:34

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von Philipp R. » 07.11.2018 22:32

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
ebbyashia
Beiträge: 401
Registriert: 19.04.2018 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von ebbyashia » 08.11.2018 7:22

Hast du auch noch ein oder zwei besser beleuchtete Bilder? Auch von der Feder? Die aktuellen sind etwas dunkel und die Feder ist verschommen.
Gruß, Alina

Earth without Art is just "Eh" ♥ | Instagram

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2947
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von stift » 09.11.2018 15:58

Was ich weiß sind die bei Tschibo(Österreich damals Eduscho) vor vielen Jahren verkauft worden,sehe diesen Füller öfter auf dem Flohmarkt.
Kann mich auch irren ??
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Frodo
Beiträge: 661
Registriert: 16.10.2005 0:31

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von Frodo » 10.11.2018 8:45

Ja, Harald. Bingo, ein guter stift. Man sollte es kaum glauben aber der Füller aus dem Kaffeegeschäft wurde von Hermann Böhler in Schwetzingen hergestellt. Steht allerdings nirgends drauf.
Gruss Frodo

Philipp R.
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2018 18:34

Re: Was habe ich da für einen Füller?

Beitrag von Philipp R. » 10.11.2018 11:09

Vom Schreibverhalten finde ich den Stift auch gut. Einzig das Gehäuse wirkt nicht sehr hochwertig.

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“