Namisu Stratos

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2362
Registriert: 17.07.2015 8:45

Namisu Stratos

Beitrag von MarkIV » 26.06.2019 9:59

Ich weiß nicht ob es schon gemeinhin bekannt ist, Namisu hat ein neues Projekt auf Kickstarter:

Namisu Stratos

Bild
QUELLE:http://www.kickstarter.com/projects/nam ... llstoppers

Sieht nicht schlecht aus und es gibt eine Ebonit Variante.....

M
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 574
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Namisu Stratos

Beitrag von Knorzenbach » 26.06.2019 19:40

Yup, ich habe heute Morgen auch eine Mail von Namisu bekommen.

Der Stratos mit seinen Varianten sieht in der Tat ansprechend aus.

Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Namisu Stratos

Beitrag von hoppenstedt » 29.06.2019 18:10

Never heard of Namisu or Kickstarter before.

Sehr ansprechend.
Wie läuft das jetzt weiter? Bestellung? Voranmeldung? Production on demand?

Interessantes Projekt! Oder ist es gar mehr als ein Projekt? :?: :!: :idea:
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

paul
Beiträge: 88
Registriert: 16.05.2016 20:16
Wohnort: Thüringen

Re: Namisu Stratos

Beitrag von paul » 29.06.2019 18:37

hoppenstedt hat geschrieben:
29.06.2019 18:10
Never heard of Namisu or Kickstarter before.
Namisu ist eine (relativ vertrauenswerte, etablierte) Firma in Schottland, die schon mehrere erfolgreiche und gute Füllhalter herausgebracht hat. Einige Reviews dazu findest du auch hier im Forum.

Kickstarter ist eine "Crowdfunding-Platform", im Normalfall läuft das so ab: innerhalb einer bestimmten Zeit (meist 30 oder 60 Tage) muss ein bestimmter Betrag von den Unterstützern eingesammelt werden. Die Unterstützer (also du/wir) zahlen dabei das Geld erstmal an Kickstarter. Ist die Kampagne *nicht* erfolgreich, erhalten die Unterstützer ihr Geld zurück. Ist sie erfolgreich, erhält die Firma (Namisu) das Geld (abzüglich Provision an Kickstarter) und verspricht, daraus das Produkt herzustellen und an die Unterstützer zu senden. Der Zeitplan ist dabei ganz unterschiedlich (steht ganz unten auf der Seite), manchmal gibt es auch erhebliche Verzögerungen (mehrere Monate). Außerdem gibt es **keine Garantie**, das Produkt auch wirklich zu erhalten. (Bei Namisu ist aber die Gefahr dafür, aufgrund der bisherigen erfolgreichen Kampagnen, sehr gering).

Du kannst auch warten: wenn die Kampagne erfolgreich ist und alle Unterstützer ihren Stift erhalten haben, nimmt Namisu den Füller normalerweise in den normalen webshop (namisu.com) auf – dann bezahlst du aber 30% mehr, und das ist vmtl. erst 1Jahr nach Kampagnenende der Fall.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Namisu Stratos

Beitrag von hoppenstedt » 29.06.2019 18:43

Ok, Danke sehr für die Erläuterungen!
Also "made by order" sozusagen...

Das ist für mich zwar jetzt erstmal noch nichts, aber ich werde das verfolgen. Wohlwollend.
:)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Namisu Stratos

Beitrag von bella » 29.06.2019 18:49

Nicht ganz richtig Alfred .....
Crowfunding bedeutet das ein Projekt erst überhaupt realisiert wird, wenn sich ein Minimum an Abnehmern (Backpacker) gefunden hat und die entsprechend genannte Summe zusammen ist.
Damit wird für den Erfinder sichergestellt das er eine Finanzierungsgrundlage hat, ohne sich bis zum jüngsten Tag zu verschulden

Über Kickstarter wurden schon Projekte und Produkte sehr erfolgreich realisiert für die ein klassischer Banker keinen Cent gegeben hätte

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Namisu Stratos

Beitrag von hoppenstedt » 29.06.2019 22:38

@bella: Schon verstanden :)

Gute Sache das! Ich selbst werde es aus ganz persönlichen Gründen nicht fördern einstweilen, wünsche dem Projekt aber jeden denkbaren Erfolg. (Bist du denn dabei, Bella?)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Namisu Stratos

Beitrag von bella » 29.06.2019 23:10

ich hadere noch mit mir .... ein oranger Ebonitfüller steht definitiv auf meiner Wunschliste.
Und tolle individuelle Federn kann man sich bei fpnibs.com machen lassen ...
Die Idee mit den wechselbaren Rollstoppern/Clip finde ich cool, leider gefällt mir keiner davon.
Ich muss noch ein wenig drüber nachdenken

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Namisu Stratos

Beitrag von hoppenstedt » 30.06.2019 15:38

Ich hadere nicht, weil ich definitiv nichts zu hadern habe, d.h. meine Mittel sind jetzt wirklich für andere Anschaffungen geblockt :cry:
Ansonsten würde ich prinzipiell gerne solchem Crowdfunding eine Chance geben... Ich finde es bewundernswert, wenn Menschen mit Unternehmergeist solche Wagnisse eingehen! 8-)

Und schöne Stücke sind diese Füller auf jeden Fall, insbesondere auch preislich interessant, nur bezüglich der Rollstopper geht es mir wie Bella: keiner gefällt mir wirklich, von daher also Entspannung an der Kauffront... 8-)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 1138
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Namisu Stratos

Beitrag von Lamynator » 01.07.2019 15:49

Leider wurde das Projekt abgebrochen / zurückgezogen.

Die Rollstops kamen wohl nicht so gut an.

Link zum Statement
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 802
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Namisu Stratos

Beitrag von hoppenstedt » 01.07.2019 15:58

Ok... Danke für die Information! :(
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“