Was ist mit Conid ?

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Was ist mit Conid ?

Beitrag von fountainbel » 20.06.2022 9:42

Liebe Conid-Fans
ich möchte Ihnen einen Einblick geben, was bei Conid vor sich geht.
Conid war ein kleines Spin-off von Komec, einem Unternehmen das Maschinen für die pharmazeutische Industrie entwickelt und baut.
Lonza - ein schweizerischer multinationaler Konzern - hat vor zwei Jahren Capsugel - den Weltmarktführer in der Herstellung medizinischer Kapseln - übernommen.
Da Komec der Hauptlieferant von mechanischen Teilen und Maschinen für Capsugel ist, wollte Lonza unbedingt auch Komec kaufen....
Und seit 18 Monaten ist Komec tatsächlich an Lonza verkauft worden.
Werner Helsen - der frühere Besitzer von Komec und immer noch der Direktor - hat jedoch die Rechte erhalten, weiterhin Conid Bulkfiller in der Komec-Werkstatt herzustellen.
Allerdings mit einer Einschränkung: Conid-Teile sollten nur dann hergestellt werden, wenn die Produktion für Lonza dies zulässt, also in Zeitfenstern, in denen die Maschinen verfügbar sind.
Angesichts der hektischen Übergangszeit in Verbindung mit der Corona-Pandemie und der überwältigenden Nachfrage nach pharmazeutischen Maschinen war die Arbeitsbelastung bei Komec enorm.
Dies ist der Hauptgrund dafür, dass sich die Wiederinbetriebnahme von Conid mehrmals verzögert hat....
Beachten Sie jedoch, dass Conid in der Zwischenzeit bereits einen großen Vorrat an den wichtigsten Teilen angelegt hat, so dass die Lieferung nach der Wiederinbetriebnahme in angemessener Zeit erfolgen wird.
Nur die Standard Bulkfiller - regular Flat top , Minimalistica und Kingsize Füller werden in Kleinserien erhältlich sein, es werden keine Sonderausstattungen angeboten (außer Federschliff)
Werner hat hart auf den Neustart von Conid hingearbeitet und ist fast fertig mit der Umstrukturierung der Conid-Fertigung und -Montage sowie der Schaffung eines angemessenen Kundendienstes.
In den nächsten Monaten wird Conid einen Newsletter mit allen weiteren Details verschicken.
Bleiben Sie also bitte dran,
Mit freundlichen Grüßen,
Francis

Benutzeravatar
Seraphin
Beiträge: 494
Registriert: 30.12.2018 23:51

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von Seraphin » 21.06.2022 15:38

Sind das neue Einsichten in das Firmengeschehen oder bereits länger in der Form bekannt? Falls dies nun die erste Erklärung für den langen Stopp ist, finde ich das schade, da diese Informationen mit Sicherheit die meisten willigen Kunden mit Verständnis aufgenommen hätten. So zumindest ich.

Jedenfalls vielen Dank für den Einblick und die Erklärung.

Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie. Daher bedenke: Mors certa, hora incerta!
Beschwere dich, doch mach es still. Ich höre dich, sofern ich will.
Füller?

fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von fountainbel » 26.06.2022 10:36

Hallo Seraphin,
Vielen Dank für Ihre Reaktion !
Conid hatte beschlossen, sich erst dann zu diesem Thema zu äußern wenn sie sicher waren dass sie die Produktion wieder aufnehmen könnten. Und die Wiederaufnahme der Produktion wird im letzten Quartal dieses Jahres erfolgen.
Freundlicher grus aus Flandern,
Francis

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 3234
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Nahe beim Schimpfeck ;)

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von hoppenstedt » 26.06.2022 13:14

Ja, wenn ich so von mir ausgehe, hätte ich eine etwas mehr am Kunden befindliche Kommunikation begrüßt. Denn - ebenfalls von mir ausgehend - diese Situation und Hintergründe sind insbesondere vor dem Hintergrund von Pandemie, Demographie und medizinischen und wirtschaftlichen Erfordernissen völlig nachvollziehbar und motivieren den Überzeugungskunden von Conid sicherlich zu deutlich mehr Toleranz bei der Wartezeit.

Danke für die immerhin jetzt veröffentlichte Info :)

agathon
Beiträge: 2486
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von agathon » 26.06.2022 13:43

Ich verstehe diese permanente und häufig so unterschwellige Kritik an Conid und Francis nicht. Die Dinge sind gelaufen, wie sie gelaufen sind und Francis hat es erklärt. Punkt.

Das Forum sollte sich doch eigentlich glücklich schätzen, seit mittlerweile schon ganz vielen Jahren an der Gründung und Entwicklung von Conid und diesen ja wirklich einzigartigen Füllern teilhaben zu dürfen, inklusive der ganzen Skizzen, Prototypen und Konstruktionspläne, mit denen wir hier ebenfalls seit Jahren verwöhnt werden.

Stattdessen gibt es oberlehrerhafte Ratschläge und Belehrungen. Das muss nicht sein.

Grüße

agathon

Benutzeravatar
Seraphin
Beiträge: 494
Registriert: 30.12.2018 23:51

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von Seraphin » 26.06.2022 15:05

Nichts unterschwelliges, völlig offene und höfliche Kritik. Oberlehrerhaft is hier auch nichts, also Ball flach halten und nich direkt übertreiben :lol:

Zudem hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Ich kann Kritik üben und dennoch dankbar für die Vorstellung der Füller etc. sein.

Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie. Daher bedenke: Mors certa, hora incerta!
Beschwere dich, doch mach es still. Ich höre dich, sofern ich will.
Füller?

agathon
Beiträge: 2486
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von agathon » 26.06.2022 15:15

Seraphin hat geschrieben:
26.06.2022 15:05
Ich kann Kritik üben und dennoch dankbar für die Vorstellung der Füller etc. sein.
Genau das halte ich für den Ausdruck einer überzogenen Anspruchshaltung. Aber was soll‘s: Es gilt ja den Ball flach zu halten.

Grüße

agathon

Benutzeravatar
Griffelo
Beiträge: 327
Registriert: 18.11.2015 11:57
Wohnort: Elbflorenz

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von Griffelo » 26.06.2022 15:16

agathon hat geschrieben:
26.06.2022 13:43
[…]
Das Forum sollte sich doch eigentlich glücklich schätzen, seit mittlerweile schon ganz vielen Jahren an der Gründung und Entwicklung von Conid und diesen ja wirklich einzigartigen Füllern teilhaben zu dürfen, inklusive der ganzen Skizzen, Prototypen und Konstruktionspläne, mit denen wir hier ebenfalls seit Jahren verwöhnt werden. […]
Dem kann ich nur zustimmen. Viele sehen das hier ganz bestimmt genau so.
agathon hat geschrieben:
26.06.2022 13:43
Ich verstehe diese permanente und häufig so unterschwellige Kritik an Conid und Francis nicht. Die Dinge sind gelaufen, wie sie gelaufen sind und Francis hat es erklärt. Punkt.
[…]
Stattdessen gibt es oberlehrerhafte Ratschläge und Belehrungen. Das muss nicht sein.
Hier weiß ich nicht wie du zu dieser Schlussfolgerung kommst. Die beiden obigen Beiträge enthalten einen expliziten Dank für die Mitteilung. Darüber hinaus äußern sie ihr Bedauern, dass dies nicht schon früher kommuniziert wurde. Dabei wird aber gerade keine allgemeine Anspruchshaltung formuliert, sondern eher ein persönliches positives "Wie-man-es-sich-vielleicht-besser-gewünscht-hätte".
Ich empfinde genau so und verstehe nicht wieso du dies als "oberlehrerhaft" bezeichnest.
Ist das die Zukunft hier, dass wir uns gegenseitig den Mund verbieten?
Ciao, Kay

Mein heiliger Gral: Pelikan M1005 Demonstrator

Benutzeravatar
Seraphin
Beiträge: 494
Registriert: 30.12.2018 23:51

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von Seraphin » 26.06.2022 15:25

agathon hat geschrieben:
26.06.2022 15:15
Seraphin hat geschrieben:
26.06.2022 15:05
Ich kann Kritik üben und dennoch dankbar für die Vorstellung der Füller etc. sein.
Genau das halte ich für den Ausdruck einer überzogenen Anspruchshaltung. Aber was soll‘s: Es gilt ja den Ball flach zu halten.

Grüße

agathon
Ja eingeschnappt ob meiner Wortwahl zu sein is doch nun auch nich nötig :D So schlimm is es doch nicht gewesen ;)

Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie. Daher bedenke: Mors certa, hora incerta!
Beschwere dich, doch mach es still. Ich höre dich, sofern ich will.
Füller?

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 1191
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von Lamynator » 26.06.2022 16:35

Und nun zurück zum Thema und ggf. noch einmal die Regeln lesen, Stichpunkt letztes Wort.

Danke und schönen Sonntag!


P.S.: Danke Francis für diese ausführlichen Informationen! Meine beiden Bulkfiller im Format Kingsize sind mir meine liebsten Füller. Schön, dass das Produkt Conid wieder Fahrt aufnimmt.

Marc
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Re: Was ist mit Conid ?

Beitrag von fountainbel » 02.07.2022 15:16

Vielen dank fur Ihre freundlicher Reaktionen !
Ich werde Ihnen sicherlich weiter berichten .
Herzlicher grus aus Flandern !
Francis

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“