Neuer GF Kolben Füller

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von fountainbel » 26.07.2022 21:06

Hallo zusammen,
Ich kann nicht aufhören, Fûllhalter für mein Vergnügen und meine persönliche Sammlung herzustellen!
Hier einige Bilder von zwei neuen GF-Kolbenfüllern in Übergröße, ein demonstrator in "gegossenem" gelbem Acryl und eine schwarze "Hartgummi"-Version.
Beide Füller sind mit einer einschraubten Bock-Feder unit der Größe 8 ausgestattet (in die ich einen radialen drehschutz zwischen Futter und Federgehäuse gemacht habe).
Beachten Sie die Kappen befestigung mit einem O-Ring innen in der Kappe..
Ich habe dieses neue Kappenkonzept vor 5 Jahren für die Conid Minimalistica Füllfederhalter verwendet, und obwohl sich einige Käufer anfangs unwohl fühlten, haben wir nach der Optimierung der O-Ring-Vorspannung keine Beschwerden mehr erhalten.
Alle Teile - außer Feder und Tinten zufuhrer- werden in meiner Werkstatt hergestellt.
Mein Minimalistica - der 2 Jahre lang mein täglicher Schreiber war - schließt immer noch wie am ersten Tag, also habe ich volles Vertrauen in diese Alternative.
Der Vorteil ist, dass man einen glatt geformten, schlanken Lauf erhält und das Schließen und Entfernen der Kappe mit einer leichten kombinierten Schraub- und Druck-/Zugbewegung erfolgt.
Wie immer sind unsere Kommentare und Kritik sehr willkommen!
Mit freundlichen Grüßen,
Francis
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
GoldenBear
Beiträge: 191
Registriert: 09.06.2020 8:04

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von GoldenBear » 26.07.2022 23:09

Deine Füller sind jedes Mal auf Neues eine absolute Augenweide, und eine spannende technische Umsetzung! Der gelbe Acryl mit den schwarzen Aktzenten gefällt mir hier ganz besonders gut! Und ganz im allgemeinen sehen eure Conid Federn absolut spitze aus. Ein tolles Design! Danke das du uns daran teilhaben lässt!

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2020 20:43
Wohnort: Tübingen

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von mbf » 27.07.2022 6:11

Und wieder 2 spannende Neuzugänge zu einer ohnehin schon beeindruckenden Sammlung.
fountainbel hat geschrieben:
26.07.2022 21:06
Beide Füller sind mit einer einschraubten Bock-Feder unit der Größe 8 ausgestattet (in die ich einen radialen drehschutz zwischen Futter und Federgehäuse gemacht habe).
Es sind immer diese Kleinigkeiten... wie hast Du das mit dem Drehschutz gelöst?
Und - ist es wirklich erforderlich, ich meine, so schnell dreht sich eine Hülse nun auch nicht los, wenn sie handfest eingedreht ist? Oder ist das etwas der Kategorie "ich habe es gemacht, weil ich es kann"? ;)
Grüße, Matthias

--
Man kann durchaus zu viele Füller, Papiere und Tinten haben - aber niemals genug.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 4630
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von JulieParadise » 27.07.2022 8:40

Wow, wie immer ganz großes Kino und eine perfekte Arbeit! Danke fürs Zeigen!
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von fountainbel » 27.07.2022 10:23

mbf hat geschrieben:
27.07.2022 6:11
Und wieder 2 spannende Neuzugänge zu einer ohnehin schon beeindruckenden Sammlung.
fountainbel hat geschrieben:
26.07.2022 21:06
Beide Füller sind mit einer einschraubten Bock-Feder unit der Größe 8 ausgestattet (in die ich einen radialen drehschutz zwischen Futter und Federgehäuse gemacht habe).
Es sind immer diese Kleinigkeiten... wie hast Du das mit dem Drehschutz gelöst?
Und - ist es wirklich erforderlich, ich meine, so schnell dreht sich eine Hülse nun auch nicht los, wenn sie handfest eingedreht ist? Oder ist das etwas der Kategorie "ich habe es gemacht, weil ich es kann"? ;)
Danke fur ihre Kommentare mbf!
Und so habe ich die Drehschutz gemacht, ein Zahn van 0,7mm auf der Tinten Zufuhrer der eingrifft in der hülse. Weil Ich ein O Ring montiere gegen der krage der hülse der radialer Verspannung gibt beim einschrauben ist ein Drehversicherung notwendig.
Freundlicher grus aus Flandern !
Francis
Bild

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2020 20:43
Wohnort: Tübingen

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von mbf » 01.08.2022 6:11

Danke.

Ich kann mich immer nur wundern (im positiven Sinne), welche Detaillösungen hier präsentiert werden.
Grüße, Matthias

--
Man kann durchaus zu viele Füller, Papiere und Tinten haben - aber niemals genug.

Rasenderrolli

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von Rasenderrolli » 01.08.2022 12:16

Der schwarze gefällt mir optisch besser gelb sieht aber auch aus. Gelb ist halt nur nicht meine Farbe für Füller. Dunkel rot oder schwarz ist mir lieber aber das ist Geschmackssache. Sie si d auf jede fall Verkaufsfähig Wenn ich jetzt noch testen könnte wie er schreibt grins :)

fountainbel
Beiträge: 353
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von fountainbel » 04.08.2022 19:51

Vielen dank fur Ihre freundlicher Kommentare mbf und Rasenderrolli!
Freundlicher grus aus Flandern !
Francis

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 3334
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Land der (Ost-)friesischen Freiheit

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von TomSch » 05.08.2022 16:55

Tach zusammen, hallo Francis,

jetzt weiß ich auch, von wem und von wann die Idee mit dem O-Ring in der Kappe stammt, und in welchem Zusammenhang sie entwickelt wurde! :idea: :lol:
Ich kann Francis' Angaben hierzu nur bestätigen und wärmstens empfehlen, hat er mir doch vor nicht allzu langer Zeit die fast völlig umlaufend gebrochene Kappe eines Montblanc K25 nicht nur grandios repariert, sondern ihr zum Schutze genau solch eine "Vorspannungs-Optimierung" eingebaut. Wenn die Kappe intransparent ist, kann man davon nichts erkennen, es erfordert zudem weniger Kraftaufwand beim Zudrehen, entlastet das Material der Kappe und diese bleibt trotzdem sicher fixiert. 8-)

Der schwarze FG-Pen, Francis, erscheint mir schlichter, schlanker und damit wesentlich eleganter. Meines Erachtens würde eine rhodinierte oder Weißgoldfeder den zweifarbigen Gesamteindruck farblich stringenter gestalten.

Sonnige Sommergrüße, Thomas
Sei nicht so; sei anders.

Rasenderrolli

Re: Neuer GF Kolben Füller

Beitrag von Rasenderrolli » 05.08.2022 17:21

Also jetzt tuhe ich mal schwer beleidigt LACH also nur freundlich war mein Kommentar. Also echte! Er war nur ehrlich:) sorry konnt ich mir nicht verkneifen. Im Geschäft würde ich beide kaufen.

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“