|Schriftbild verbessern mit Wiedereinstiegsfüller|

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
20 100
Beiträge: 142
Registriert: 30.03.2016 6:19

Re: |Schriftbild verbessern mit Wiedereinstiegsfüller|

Beitrag von 20 100 » 04.01.2017 22:51

GinTonic hat geschrieben:Ja, eine sehr gute Tinte!
Ein klein bisschen off-topic, aber ich möchte es bei dieser Gelegenheit wissen: Warum finden viele die Pelikan 4001 Schwarz so gut? Ich empfinde sie als blass, wenig wasser- oder UV-resistent und in jeder Hinsicht z. B. der Lamy Schwarz unterlegen. Kläret mich Narren auf!

Herzliche Grüße
Vincent
How do you think the unthinkable?
With an ithberg.

GinTonic
Beiträge: 985
Registriert: 18.07.2016 21:02

Re: |Schriftbild verbessern mit Wiedereinstiegsfüller|

Beitrag von GinTonic » 05.01.2017 0:42

Sie ist sicher nicht das tiefste Schwarz, aber blass würde ich sie nicht nennen. Sie ist eine alltagstaugliche Kompromisstinte im besten Sinne. Sie fließt gut, neigt nicht zum Antrocknen (was einige schwarze gerne tun), sie hat eine sehr geringe Neigung zum Ausfransen und Durchbluten, was gerade für eine schwarze Tinte nicht selbstverständlich ist. In der Beziehung ist sie zum Beispiel der schwärzeren Rohrer und Klingner Leipziger Schwarz haushoch überlegen, ebenso aber auch der Mystery Black von Montblanc, welche ich beide besitze und praktisch nicht benutze. UV-Beständigkeit habe ich nicht getestet, auch nicht die Wasserfestigkeit. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich einfach gerne mit der 4001 schwarz schreibe. Die Lamy Schwarz hatte ich irgendwann mal als Patrone, fand ich auch gut, hab mich dann aber nicht weiter damit befasst.
Meine neuen Errungenschaften in schwarz sind die Kaweco Perlenschwarz (ziemlich tiefes Schwarz mit guten Schreibeigenschaften) und die Perle Noire von J. Herbin. Bei letzterer habe ich die Wasserresistenz positiv getestet.

Benutzeravatar
20 100
Beiträge: 142
Registriert: 30.03.2016 6:19

Re: |Schriftbild verbessern mit Wiedereinstiegsfüller|

Beitrag von 20 100 » 05.01.2017 4:16

Danke Dir!
How do you think the unthinkable?
With an ithberg.

Antworten

Zurück zu „Schulfüller und Einsteigerfüller“