Pilot capless oder Lamy Dialog

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

HClO4
Beiträge: 47
Registriert: 02.09.2016 16:29

Re: Pilot capless oder Lamy Dialog

Beitrag von HClO4 » 23.10.2017 19:23

Hat jemand den Capless in matt schwarz? Ich habe gehört die Lackierung dort soll nicht lange halten. Kann das jemand bestätigen bzw. dem widersprechen?

Luis A. Abril Romero
Beiträge: 20
Registriert: 24.12.2013 19:03

Re: Pilot capless oder Lamy Dialog

Beitrag von Luis A. Abril Romero » 14.10.2019 8:28

Habe den Pilot Capless in Matt Black. Bekam den Füller kurz nachdem er auf den Markt kam, d.h. die erste Generation. Nach einigen Jahren zeigte der Lack deutliche Gebrauchsspuren. Habe ihn vor Zwei Jahren an Pilot Japan geschickt, um den Lack wieder aufzufrischen. Bekam ihn wie neu wieder zurück, und das kostenlos. Seitdem hält die Lackierung tadellos. Allerdings fühlt sich der Lack leicht rauer an als vorher.

Was die Frage Capless vs. Dialog angeht: Ich habe mehrere Capless und einen Dialog. Der Capless ist für mich ein perfekter Notizenschreiber. Er kann mit einer Hand einsatzbereit gemacht werden, die japanischen F und EF Federn verbrauchen wenig Tinte, und der Clip stört mich nicht.

Dahingegen kann der Lamy Dialog bequem nur mit zwei Händen geöffnet werden. Dessen Clip sinkt nur leicht in seinen Korpus, was das Clipproblem - falls vorhanden - nicht wirklich löst. Auch ist er deutlich schwerer als der Capless. Deswegen benutze ich den Dialog für Unterschriften, wofür er sich aufgrund seines für mich sehr ansprechenden Designs sehr eignet.

Hoffe geholfen zu haben!

Grüße,

Luis

Frischling
Beiträge: 1056
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Pilot capless oder Lamy Dialog

Beitrag von Frischling » 14.10.2019 11:07

Luis, danke

Habe nach 2 Jahren, wie schnell die Zeit vergeht :o , endlich einen Pilot Capless/Vanishing Point mit F-Feder geordert, mein Kind bringt mir einen Raden aus Japan mit :mrgreen: Hatte inzwischen auch Gelegenheit ihn bei Treffen zu probieren, micht stört der Clip nicht, aber der Lamy Dialog ist mir definitv zu klobig.

LG
Christa

Antworten

Zurück zu „Schulfüller und Einsteigerfüller“