gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Georg
Beiträge: 1
Registriert: 11.05.2020 13:13

gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von Georg » 18.07.2020 18:13

Hallo,

ich bin neu auf penexchange unterwegs und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Henning-Georg, lebe in Berlin und interessiere mich für - Füllhalter ! Mich wundert das selbst ein wenig, denn viele Jahre habe ich solche Schreibgeräte gemieden. Es begann sich zu ändern, als mich meine eigenen Handschrift zunehmend genervt hat. Ich habe dann erstmal begonnen, Kurrentschrift zu schreiben, was dringend erforderlich war, denn ich muss ab und zu alte Schriftstücke in Archiven lesen. Ich dachte mir, wenn ich das lesen will, sollte ich es auch schreiben können. Dazu braucht man eine sehr feine Feder. So ging es los. Danach fiel mir auf, dass meine Schreibkünste im Kyrillischen miserabel waren. Also habe ich wieder mein Russisch aufgemöbelt, mit Hilfe einiger Youtube-Videos, wo gestandene Russisch-Lehrerinnen mit sowjetischer Sozialisation jeden in der einzig korrekten Schreibweise drillen. Alles auf 23 Grad Schräglage, kein Grad mehr, kein Grad weniger. Das habe ich eine Weile betrieben. Dann kam meine eigene Handschrift dran, an der ich zur Zeit arbeite. Inzwischen hatte sich auch die Anzahl meiner Füllhalter spürbar vermehrt, da kam einer zum anderen.

Aber nun zu meiner Anfrage. Vor wenigen Tagen sah ich hier im Forum einen Link auf eine Webseite mit Fotos aus einem Notizbuch, in dem jemand sehr akkurat handschriftliche Notizen zu seinen eigenen Füllhaltern gemacht hat. Da las man die Marke des Füllers, Art der Feder, mit welcher Tinte der Füller gerade genutzt wird, dazu einige Schraffuren. Und alles war fein säuberlich mit dem beschriebenen Füller und der genannten Tinte ausgeführt. Hat mir gefallen, aber dummerweise habe ich mir die Seite nicht gemerkt.

Kann sich jemand an diesen Link erinnern und mir mitteilen, wo ich das finde? Es war ein Link in diesem Forum, die Webseite hatte möglicherweise nichts mit diesem Forum zu tun (oder nur indirekt). Über einen Hinweis würde ich mich freuen !

Georg

Blue Fox
Beiträge: 166
Registriert: 05.06.2020 17:47
Wohnort: Niedersachsen

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von Blue Fox » 18.07.2020 19:01

Herzlich willkommen hier bei den Füllerverrückten! Leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage geben, bin auch noch nicht so lange hier. Aber ich bin mir sicher, dass jemand eine Antwort auf deine Frage hat. :)
Liebe Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1579
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von Edelweissine » 18.07.2020 19:09

Vielleicht hier?
viewtopic.php?f=48&t=8975&start=15
Ansonsten schau nach im Faden 50 Shades of Blue, das könnte es sein.
Auch von mir: Herzlich willkommen!
Gruß,
Heike

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1216
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von vanni52 » 18.07.2020 19:18

Man könnte mit Hilfe der Suchfunktion die Einträge zu „Tintenbuch“ sichten.
Vielleicht hat jemand über die Tinteneintragung hinaus auch den jeweiligen Füller notiert, leider fällt
mir spontan kein Mitforist dazu ein.
Auch von mir ein herzliches Willkommen, Georg.
LG
Heinrich

Barbara HH
Beiträge: 1814
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von Barbara HH » 18.07.2020 19:56

War das vielleicht hier?

viewtopic.php?p=285260#p285260

PS: Willkommen!
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

DioSanto
Beiträge: 474
Registriert: 21.09.2015 10:59

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von DioSanto » 20.07.2020 8:21

Ich will auch was verlinken :-D

viewtopic.php?f=8&t=16988

Benutzeravatar
Kormoranfeder
Beiträge: 280
Registriert: 02.06.2019 18:31
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: gesucht: Notizbuch mit Einträgen über Füllhalter

Beitrag von Kormoranfeder » 20.07.2020 10:41

Ich mache das so und verstehe die Problematik nicht. Ich schreibe auf die Seite den Füller Typ mit Feder und Herstellungszeitraum, darunter die Tinte. Wenn sich die Tinte ändert schreibe ich die dazu.
Wenn man ein Ringbuch verwendet, kann man da auch alphabetisch ordnen.
Viel Spaß beim sammeln
Carsten

Antworten

Zurück zu „Die richtige Handhabung / Taking proper care“