Faber Castell 53 reanimieren - aber wie?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 3020
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Faber Castell 53 reanimieren - aber wie?

Beitrag von TomSch » 08.06.2021 17:34

Tach zusammen.

Ich habe hier einen top erhaltenen Faber Castell 53 herumliegen, bei dem der Kork bedauerlicherweise nur noch aus Rudimenten besteht. Ich bekomme ihn jedoch nicht auf. Hat jemand von euch einen solchen Patienten schon einmal reanimieren können? Wenn ja, wie? Für einen Tipp (oder auch zwei ;)) wäre ich sehr dankbar.

Abendgrüße, Thomas Schmidt
Sei nicht so; sei anders.

Antworten

Zurück zu „Die richtige Handhabung / Taking proper care“