in (subjektiv) häßlicher tinte ersaufen ???

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
isegrimmgo
Beiträge: 692
Registriert: 03.02.2007 13:16

in (subjektiv) häßlicher tinte ersaufen ???

Beitrag von isegrimmgo » 17.02.2007 23:22

helau,
was macht ihr eigetlich mit all der tinte, die euch nicht gefällt?
nach all den von mir gelesenen forumsbeiträgen muss bei einigen von euch zu hause literweise (subjektiv) häßliche tinte im schrank/keller lagern.

vielleicht hat ja jemand anderes daran interesse?
ist doch viel zu schade, den guten saft gammlig werden zu lassen oder die nachkommen mit der entsorgung zu belasten.

:lol:
vielleicht will der eine oder andere seine lagerbestände reduzieren (um neue tinte kaufen zu können)

manchmal ist es mir ehrlich gesagt ziemlich egal, ob es hellllapislazuliazurblautürkis ist oder nur blau - da kommt es mir lediglich darauf an, buchstaben zu lesen und farben unterscheiden zu können und nebenbei die betriebskosten niedrig zu halten.
(kann mir vorstellen, dass das bei manchen ästheten hier im forum auf unverständnis stößt)

der langen rede kurzer sinn:
wer will tinte loswerden - welche - und welchen gegenwert möchte er dabei erzielt wissen.

besten gruß
wolfgang

Nellie
Beiträge: 15
Registriert: 20.02.2007 23:20

ja, ich möchte Tinte loswerden (siehe Tauschforum).

Beitrag von Nellie » 27.02.2007 22:58

.. . gute Idee!! Falls niemand tauschen möchte, würde ich sie auch verkaufen. Das Fass ist fast ganz neu; habe nur zwei Füllungen daraus genommen. PR DC Supershow Blue ist ein wirklich schönes intensives Blau, nur eben in meinen Sheaffers für mich nicht so ideal. Habe € 9.90 dafür bezahlt und würde es für € 7,00 oder so verkaufen. Ursprünglich waren 50 ml in dem Fass.
Gruß
Nellie

Dirk Barmeyer

Beitrag von Dirk Barmeyer » 28.02.2007 15:46

lieber Wolfgang,

nachdem ich bei der Arbeit nur noch mit unserer "Bürofarbe" schreibe fangen meine diversen Tintengläser schon an sich zu langweilen. Für Tinte, die ich eigentlich wegschmeißen würde brauche ich kein Geld verlangen. Aber das Zeug zu verschicken lohnt doch kaum das Porto, bei einem persönlichen Treffen könne man allerdings gut tauschen.
Viele Grüße
Dirk

isegrimmgo
Beiträge: 692
Registriert: 03.02.2007 13:16

Beitrag von isegrimmgo » 28.02.2007 18:14

hallo dirk,
da hast du wohl recht, distanzen per post zu überbrücken ist manchmal eine recht kostspielige angelegenheit.
nellie müsste wohl auch jemanden finden, dem sie ihre gute supershow persönlich überreichen könnte (bei min. 400cent porto!)
ich wohne (ziemlich abgelegen) in der oberpfalz - und bin momentan ziemlich gefesselt - nicht ans bett aber an meinen schreibtisch. (examensvorbereitung) deswegen ist mir das schreiben und die dazu benötigten instrumentarien aktuell auch SO ein thema. ich mach den ganzen tag ja auch nichts anderes. meine wenige freizeit verbringe ich momentan zu einem nicht geringen teil in der taskleiste (ebay und foren)
zum tauschen habe ich nicht viel zu bieten. ich habe nur das standartsortiment pelikan (unmengen königsblau; flasche, level, und tinttenglas, ätzrot und briliantschwarz) und waterman- violett.
ich glaub, uns trennen auch ein paar kilometer (ich wohne in der oberpfalz)
bevor du die tinte wegwirfst - würde ich natürlich porto und verpackung übernehmen - wenn es sich halbwegs rentiert (50ml kosten ja auch mindestens 3 oder 4 euro)
grüße und danke für das angebot
wolfgang

Nellie
Beiträge: 15
Registriert: 20.02.2007 23:20

Versandkosten

Beitrag von Nellie » 28.02.2007 19:58

Hm, Deutsche Post Warensendung laut Internetseite € 1,65 (stimmt nicht immer, dann vielleicht so € 2,00?) oder Hermesversand € 3, 85. Finde das lohnt sich schon, zumindest für Tinten, die es nicht im Laden gibt und die man sowieso bestellen müsste (z.B. hab' ich ja mit Porto 11,85 bezahlt) , & würde das mit der Warensendung auf jeden Fall probieren, falls jemand meine 'Supershow' für € 6 haben möchte.
Gruß
Nellie
edit/PS.: Gebe nicht auf und hab' noch eine weitere Tinte in die Tauschbörse gestellt. In den USA auf deren Forum klappt der Tintentausch super, sogar auch mit dem UK, also muss doch was dransein (nicht, dass ich jetzt meine, man solle alles von denen übernehmen). Klar mache ich dabei Verlust, aber wenn ich weiß, dass sie dann jemand benutzt, ist mir das doch 1000x lieber als die Tinte hier sinnlos 'rumstehen zu haben oder sie einfach wegzuwerfen.

Catherine
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2007 7:34

Beitrag von Catherine » 07.04.2007 16:58

Nachdem die Suchfunktion nichts hergibt:

WO finde ich denn diese ominöse Tauschbörse ??

Liebe Grüße von Catherine,
die Ostersamstag wohl nichts anderes zutan hat,
als sich diesem neuen Hobby zuzuwenden ;-)

antigone
Beiträge: 192
Registriert: 03.10.2005 18:03

Beitrag von antigone » 07.04.2007 21:58

Liebe Catherine,

wenn du ganz nach oben scrollst, siehst du das Forenlogo ("Plenum - Treffpunkt der Freunde des Schreibens") mit dem netten Schnörkel. Und gleich darüber kommt so eine Pelikan Feder ins Bild geflogen, neben der die verschiedenen Unterverzeichnisse von Penexchange aufgeführt sind: Klassiker... Limited Editions... Tauschbörse... das Plenum....
Wenn du auf die Tauschbörse klickst, bist du auch schon da. Sie ist ein eigenes kleines Forum und kann deshalb nicht über die Suchfunktion dieses Forums hier gefunden werden.

Viel Vergnügen,
Antigone.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“