Schöne Tintenfarbenkombinationen

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Schöne Tintenfarbenkombinationen

Beitrag von NicolausPiscator » 08.02.2017 23:18

Liebe tintenliebende und kombinationsfreudige Foristen,

für meinen Kalender suche ich eine schöne neue Kombination aus zwei gut zueinander passenden Tinten! Ihr werdet Euch vielleicht erinnern, dass ich vor ein paar Tagen meine Standardkombination aus Herbin „rouge hématite“ und Herbin „ocean blue“ im Forum vorgestellt hatte (http://www.penexchange.de/forum_neu/vie ... =8&t=17620), die ich schon seit Jahren verwende. Mit ihr war ich bisher eigentlich ziemlich zufrieden. Aber, aufgeweckt, angeregt und anspruchsvoll gemacht durch die vielen Tinteneindrücke aus dem Forum habe ich mir überlegt, den Standard zu wechseln. Denn die vielen freundlichen, interessanten, geschmackvollen und überraschenden Hinweise von Euch haben einen fatalen Eindruck bei mir hinterlassen: Ich bin mit meinem Standard unzufrieden geworden, was mir noch vor ein paar Tagen als unerhörte Ungeheuerlichkeit vorgekommen wäre. … oje, diese Hinweise zu interessanteren Alternativen… Jetzt beschäftigt mich die Tintenkombifrage, was mich am Wochenende zuerst zu einer Tintentour durch die halbe Stadt und danach ins Internet getrieben hat. Meinem Ziel bin ich dabei nicht näher gekommen, eher im Gegenteil! Je mehr ich gucke, desto mehr zu entdecken und zu kombinieren gibt es!

Da ich den Eindruck habe, dass sich mein Tintenschockzustand nicht so schnell ändern wird - gerade erst heute wurde ich durch Noodler’s „Tsvetaeva“ geflasht! - habe ich überlegt, dass ich Euch gerne nicht nur um Rat sondern auch nach einer Tat fragen würde:

Würdet Ihr mir bei der Suche nach einer neuen Tintenkombination auf die Sprünge helfen, indem Ihr mir kleine Pröbchen einer aus Eurer Sicht schönen Zwei-Tintenfarbenkombination zukommen lassen würdet?

Ich habe mir überlegt, dass ich die jeweiligen Kombinationen eine Woche lang intensiv nutzen, austesten und auf mich wirken lassen möchte, um mich danach in einen Entscheidungsprozess zu begeben, dessen Ergebnis für mich völlig offen ist.

Ich würde mich sehr über Eure Kombination freuen! Wenn Ihr mir eine Tintenprobe senden wollt, könnt Ihr mir gerne ein private Nachricht schreiben, sodass ich Euch meine Adresse mitteilen kann und wir uns verständigen können. Aber auch für schriftliche Tipps habe ich wache Augen und ein offenes Ohr.

Viele Grüße aus dem abendlichen Rheinland!

Nils

agathon
Beiträge: 2291
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von agathon » 08.02.2017 23:41

Nils,

ich beschränke mich mittlerweile auf Kombinationen von schwarz/rot und blau/rot. Im Moment zum Beispiel schreibe ich mit der ESSRI in einem Pelikan M 405 und der Edelstein Garnet in einem Pelikano. Passt gut!

Grüße

agathon

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 0:10

agathon hat geschrieben:[…] ESSRI-Edelstein Garnet […]
Danke, Agathon, für Deine Anregung!

Benutzeravatar
Querkopf
Beiträge: 650
Registriert: 27.08.2016 16:10
Wohnort: SW-Deutschland

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von Querkopf » 09.02.2017 2:24

Hallo, Nils,

wie wär's mit Olivastre aus der Callifolio-Serie von L'Artisan Pastellier und Lie de Thé von J. Herbin?

Oder mit dem Iroshizuku-Paar Fuyo-syogun und Yama-budo?
Schöne Grüße
Doris

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 8:49

Guten Morgen, liebe Doris, hört sich beides für mich interessant an:
Querkopf hat geschrieben:Olivastre (L'Artisan Pastellier)-Lie de Thé (Herbin)
natürlich und mit einem feinen individuellen Reiz und Deine zweite Kombination:
Querkopf hat geschrieben:Olivastre (L'Artisan Pastellier)-Lie de Thé (Herbin)
Iroshizuku-Paar Fuyo-syogun-Yama-budo
sehr elegant, was bei Iroshizuku-Kombinationen fast unvermeidlich sein wird.

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 8:53

… danke, dass Du Deine Kombination aus dem anderen thread ausgeführt hast! :D
Aber was steckt hinter Deinem Schwarz-Tiefdunkelrot? Viele Grüße! Nils

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4809
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von Killerturnschuh » 09.02.2017 16:51

Kombinationsmöglichkeiten gibt es unzählige...

Wenn du mutig, nonkonformistisch und dennoch ein ausgeprägtes Harmoniebedürfniss hast....Dann vielleicht Rikyu Rose und Fuyu-syogun,
Ebenfalls sehr schön und extravagant Shinkaichi und Froggy Bottom ...

Es spricht auch nichts gegen Farbkombinationen wie Green Lime und Jade. Beides Robert Oster Tinten. Knalligen Pink und dunkles Lila....
Letztlich ist möglich was gefällt.

Einfach nehmen was gefällt.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3894
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von bella » 09.02.2017 17:17

Ist ja stark geschmacksabhängig ...
Wenn Du keine Idee hast .... Farbkreis Googlen und mal schauen was Deinem Auge schmeichelt ....

Oder im Baumarkt mit den Farbkarten an der Mischtheke spielen.

Mir würden gefallen
Dunkelbraun mit rostorange
Dunkles pink (Yamaha-budo) mit dunkelbraun / dunkelgrau / dunkelblau

Dunkelgrau und kräftiges hellgrün

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2387
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von JulieParadise » 09.02.2017 18:24

Diamine Denim + Sunset (rot/blau)
Diamine Teal + Matador (rot/blau)
Diamine Oxblood + Salamander (braun/grün)

erstere Farbe jeweils in einer EF/F-Feder zum Schreiben, zweitere dann mit B/BB/Stub/Flex für Auffälliges/Überschriften
Sina a.k.a. Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Thom

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von Thom » 09.02.2017 18:58

Killerturnschuh hat geschrieben:Wenn du mutig, nonkonformistisch und dennoch ein ausgeprägtes Harmoniebedürfniss hast....
Hallo Nils,

wie wär's denn mit meiner UV blau zum Schreiben und UV grün zum Markieren? Sind aber beide unsichtbar. :)

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 19:03

Killerturnschuh hat geschrieben:Kombinationsmöglichkeiten gibt es unzählige[...] Letztlich ist möglich was gefällt.
Das stimmt! Und auch Bellas Hinweis zu einem pragmatischen Vorgehen:
bella hat geschrieben:[...] Farbkreis Googlen und mal schauen was Deinem Auge schmeichelt ... Oder im Baumarkt mit den Farbkarten an der Mischtheke spielen. [...]
Ist hilfreich und würde auch zu einem Ergebnis führen! Aber das Spannende und Interessante für mich sind die Kombinationen, auf die ich zunächst gar nicht kommen würde, weil ich sie zwar rational erschlossen aber aussoriert habe! Das kann mir schon einmal passieren. 8) Wenn es aber interessante und farbmutigere Menschen mit gutem Geschmack gibt, die mir Anregungen für Kombinationen geben können, die sie für sich gefunden, dann schätze ich das außerordentlich! ... Mein unmittelbarer Reflex wäre, Blau und Rot aus der Iroshizuku-Farbpalette zu nehmen, aber dann wäre ich wieder am Ausgangspunkt und hätte für mich nichts gelernt. :oops:
Deshalb danke ich Euch beiden für Eure mutigen und unkonventionellen Kombinationen!

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 19:04

Thom hat geschrieben:
Killerturnschuh hat geschrieben:UV blau zum Schreiben und UV grün zum Markieren
Haha! Da hast Du meine geheimsten Gedanken erraten! Und meine Wunschliste gelesen?

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von NicolausPiscator » 09.02.2017 19:06

JulieParadise hat geschrieben:Diamine Denim + Sunset (rot/blau)
Diamine Teal + Matador (rot/blau)
Diamine Oxblood + Salamander (braun/grün)

erstere Farbe jeweils in einer EF/F-Feder zum Schreiben, zweitere dann mit B/BB/Stub/Flex für Auffälliges/Überschriften
Danke, auch für die Federhinweise, darüber habe ich mir noch gar nicht so richtig Gedanken gemacht! Aber ein guter Anlass meine Tinten mit verschiedenen Federn zu testen! Es wird alles nicht einfacher... :shock:

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1088
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von Nikolaus » 09.02.2017 19:15

Hi Namensvetter,

ich fahre gut mit Herbin Lie de Thé und Herbin Bleu Nuit. Beide Tinten sind perfekt im Alltag lesbar und ergänzen sich hervorragend. Kann Dir gern mal Fotos machen.
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1025
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Suche: Eine schöne Zwei-Tintenfarbenkombination

Beitrag von Rokebyrose » 09.02.2017 19:56

Wie wär's mit....

Elefant und Flamingo
CDickens_Andrinople.JPG
CDickens_Andrinople.JPG (160.57 KiB) 2824 mal betrachtet
Nadel und Holz
Petrol_TerradiSiena.jpg
Petrol_TerradiSiena.jpg (169.43 KiB) 2824 mal betrachtet
Sonne und See
Topaz_Mandarin.JPG
Topaz_Mandarin.JPG (166.55 KiB) 2824 mal betrachtet
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“