Eisengallustinte doch für Füllhalter?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
scribifax
Beiträge: 24
Registriert: 29.12.2007 14:16

Eisengallustinte doch für Füllhalter?

Beitrag von scribifax » 13.01.2008 19:48

Hallo Foris,

habe gerade diesen Link bei Ebay gefunden:

http://cgi.ebay.de/Francesco-Rubinato-E ... p1638.m118

Hat der Verkäufer da keine Ahnung? Wird für Füllhalter angeboten...


HaJo

absia
Beiträge: 1020
Registriert: 19.12.2003 16:15
Wohnort: Augsburg

Beitrag von absia » 13.01.2008 20:40

GRüß dich, HaJo!

Ich wäre mit Rubinatotinten generell vorsichtig. Ich habe bisher mit meinen keine guten Erfahrungen gemacht. Sie sind mir alle schon nach wenigen Monaten regelrecht vergammelt. Vielleicht würde es helfen, erstmal auf der Rubinato-Homepage nachzugucken, was das für Zeug ist, das der Herr Blum hier anbietet. Eisengallustinten sind nicht von vornherein alle füllerfeindlich. Es gibt einige "Foris", wie du so schön schreibst, die sie regelmäßig benutzen, ihre Füller dann hinterher aber auch entsprechend säubern und pflegen. Manche schaffen das sogar mit Zeichentusche. Schau mal hier im Tintenforum nach. Da gibt's wohl jede Mange Beiträge dazu.
Mein Fall wäre das nicht. Ich rate dir auf jeden Fall - denn kitzeln, es auszuprobieren, tut sowas einen ja doch irgendwie - dir am Anfang einen billigen Füller herzunehmen und den dieser Eisengallustinte auszusetzen, bis du weißt, was diese Tinte mit dem Ding macht. Wenn nix passiert, dann viel Spaß. Aber sei so gut und berichte uns dann hier davon!

Grüßle
Peter
"Du bist, wie du schreibst!" (Alfons Lüke)

scribifax
Beiträge: 24
Registriert: 29.12.2007 14:16

Beitrag von scribifax » 13.01.2008 21:18

Hallo Peter,

na - ich werde das mal ausprobieren. Hier liegt noch ein alter Lamy Standardfüller rum - den werde ich mal mit dem Teufelszeug :evil: testen.

Bericht folgt.

HaJo

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“