Tinte kaufen per Internet ?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Jürgen Grans
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2003 11:31

Tinte kaufen per Internet ?

Beitrag von Jürgen Grans » 14.12.2003 11:42

Hallo ,

mein Schreibwarenhändler führt nur Standard-Tinten. Ich suche aber eine persönlichere Tinte als das 'Schul-Blau'. Ich dachte eher an ein sattes Braun. Damit kann mein Händler nicht dienen.

Frage :

1) Kann jemand einen Händler in der Nähe von Köln empfehlen ?

oder

2) Kann man besondere Tinte per Internet bestellen ?

Benutzeravatar
esp
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2003 12:37
Wohnort: Purkersdorf

Re: Tinte kaufen per Internet ?

Beitrag von esp » 14.12.2003 11:53

Jürgen Grans hat geschrieben:2) Kann man besondere Tinte per Internet bestellen ?
Da hänge ich mich gleich an und stelle die gleiche Frage. Meine Suche im Internet führt immer wieder nur zu Anbietern von Tintenpatronen für InkJet-Drucker :cry:

Vielleicht sind wir Füllfeder-Benutzer, noch dazu diejenigen von uns, die eine von den Standardfarben blau, schwarz und rot abweichende Farben verwenden wollen, ein zu kleiner Markt :? Selbst für Anbieter, die am großen Markt des Internets präsent sind ...
Auf Wiederlesen ...
Edi

M. Richter
Beiträge: 545
Registriert: 21.09.2003 11:35

Sattes Braun

Beitrag von M. Richter » 14.12.2003 14:54

Als schönes sattes Braun (leuchtend, etwas Rötlich-Orange und relativ einfach zu beschaffen) kann ich Pelikan Brillant Braun empfehlen.

Das sollte es noch in jedem besser bestückten Schreibwarenladen oder Kaufhaus geben!

Etwas dunkler ist Waterman Havannah Braun.

Mir gefällt auch sehr gut Caran d'ache Braun (mittleres neutrales kräftiges Braun) und Galerie Jansen Braun (tintenonline.de).

Eine Übersicht und scans der gebräuchlichsten Tinten findet man unter www.pentrace.com (besonders im "inkspot" ganz unten auf der Seite); im Moment ist der Server auch "ganz unten" aber das ist hoffetnlich bald wieder in Ordnung.

Ansonsten kann ich die links gerne nochmal posten!

Michael

hcpluemer
Beiträge: 163
Registriert: 16.10.2003 21:48
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von hcpluemer » 14.12.2003 16:40

Hallo,
Hier eine Firma, mit deren Produkten ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Guckst Du hier: http://www.tinten-online.de
Besten Gruß
Hans-Christoph Plümer
h-cp
_____________________________________
"Das schlechteste Stück Papier und das schlechteste Schreibgerät sind besser als ein gutes Gedächtnis." (Alte chinesische Weisheit)

Benutzeravatar
esp
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2003 12:37
Wohnort: Purkersdorf

Re: Sattes Braun

Beitrag von esp » 14.12.2003 17:54

M. Richter hat geschrieben:Als schönes sattes Braun (leuchtend, etwas Rötlich-Orange und relativ einfach zu beschaffen) kann ich Pelikan Brillant Braun empfehlen.
Hallo Micheal,

diese Tinte habe ich schon (Pelikan-Tinte gibt es ja Gott sei Dank auch bei uns). In einem M400 Schildpatt - ein wunderschöner Füller und in Kombination mit der braunen Tinte ...

Bei den anderen ist das Problem der Beschaffung. Auch die kleinen, besser sortierten, Papiergeschäfte, die ich bisher besucht und befragt habe, haben ausser Pelikan und vielleicht noch blau sowie schwarz von Parker kaum etwas anzubieten :cry:

Vielleicht sollte der so oft in diesem Forum empfohlene Händler, der sich um "verlorene Füllfedern" kümmert :wink: sein Angebot erweitern...
Auf Wiederlesen ...
Edi

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“