Material der Patrone

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
14all41
Beiträge: 574
Registriert: 26.12.2011 23:52
Wohnort: Bad Gleichenberg

Material der Patrone

Beitrag von 14all41 » 01.09.2018 16:22

Hallo in die Runde!

Ich habe ein paar Fragen an die Kunststofftechniker unter uns und bitte um deren Beantwortung:

Welcher Kunststoff wurde in den 70ern für die Standardpatronen (Pelikan) verwendet?

Wird in den aktuellen Patronen der gleichen Kunststoff verwendet? Wenn nein, welcher wird nun verwendet?

Welchen Kleber könnt Ihr zum Kleben der aktuellen Patronen empfehlen?

Danke für die Aufklärung und herzliche Grüße
Peter

newlife
Beiträge: 904
Registriert: 05.05.2010 22:19
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Material der Patrone

Beitrag von newlife » 01.09.2018 18:25

Hallo Peter!

Ich kann da auch nur mutmaßen, tippe aber auf PVC. Was hast du denn mit den Patronen vor? Vielleicht hilft das ja bezüglich des Klebers schon weiter. Im Übrigen gab es mal eine WDR Quarks-Sendung zum Thema Kleben, hier ein pdf der Sendung:
https://www.wdr.de/tv/applications/fern ... kleben.pdf
Grüße von Klaus!

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4622
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Material der Patrone

Beitrag von Tenryu » 01.09.2018 19:33

Wenn nicht Polyvinylchlorid dann Polyethylen. Die sind preiswert, weich, leicht zu schmelzen und beständig gegen Chemikalien.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“