Welche Tinten haben starken Sheen

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Thom
Beiträge: 574
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Thom » 04.06.2019 12:53

Killerturnschuh hat geschrieben:
04.06.2019 10:37
Kadran1 hat geschrieben:
04.06.2019 9:03

Das geht mir ganz genauso. Ich kann diesem metallischen Glanz nicht so viel abgewinnen und es stört mich sogar beim Lesen, wenn sich das Schriftbild je nach Kopfbewegung verändert, weil plötzlich andere Stellen glänzen.
Für Freizeitschreiber ist Sheen zweifellos eine feine Sache.
In meiner Privatpost finde ich ihn zuweilen sehr reizvoll, solange er sich nicht penetrant in den Vordergrund spielt. Beruflich kann ich gut darauf verzichten.
Technisch halte ich Sheen für eine verkonstruierte Tinte. Rezeptionsästhetisch für eine Modewelle, die sich von der Glitzertintenwelle dadurch unterscheidet, dass letztere im Wesentlichen vorbei ist.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1548
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Pelle13 » 04.06.2019 15:52

So, nun kann ich hier noch schnell die gewünschten Schriftproben anfügen. Geschrieben sind die vier Diamine "Rocksong-Tinten" alle mit Kaweco AL Sport bzw. Liliput Füllern jeweils mit Federbreite B auf einfachem Oxford Optik Papier.
Ich habe die Fotos nicht bearbeitet (also auch keinen Weißabgleich gemacht, um die Wirkung nicht nachträglich zu verändern). Schaut man von oben gerade auf das Blatt Papier erscheint die Schrift in der reinen Tintenfarbe, erst wenn man das Papier schräg hält, sieht man den Sheen. Ich liebe diese Tinten für private Zwecke, Geschäftliches schreibe ich damit natürlich auch nicht.
Klar ist Sheen eine Modeerscheinung - ebenso wie Duft, Shading und Glitzer/Schimmer. Aber mir gefällt´s halt (im Moment), ebenso, wie ich Shading mag, oder auffällige Tintenfarben (Orange, Pink), die ich auch nur für private Zwecke einsetzen würde.

Viel Spaß beim Betrachten,
Dagmar

Diamine November Rain (2).JPG
Diamine November Rain (2).JPG (134.35 KiB) 742 mal betrachtet
Diamine Purple Rain.JPG
Diamine Purple Rain.JPG (122.79 KiB) 742 mal betrachtet
Diamine Skull & Roses.JPG
Diamine Skull & Roses.JPG (134.23 KiB) 742 mal betrachtet
Diamine Smoke on the Water.JPG
Diamine Smoke on the Water.JPG (130.97 KiB) 742 mal betrachtet
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Pumukeline
Beiträge: 419
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Pumukeline » 04.06.2019 16:24

Thom hat geschrieben:
04.06.2019 12:53
Technisch halte ich Sheen für eine verkonstruierte Tinte. Rezeptionsästhetisch für eine Modewelle, die sich von der Glitzertintenwelle dadurch unterscheidet, dass letztere im Wesentlichen vorbei ist.
Das ist Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters.
Liebe Grüße
Manuela

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2788
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von NicolausPiscator » 04.06.2019 18:52

Tinten mit starkem sheen gibt es ja einige, von Organics Studio gibt es ja welche, die nur aus shheen bestehen, reizvoll finde ich Tinten, die interessante Effekte in die Schrift bringen. Das ist zum Beispiel bei Pure Pen Beddgelert der Fall.

karlk
Beiträge: 118
Registriert: 07.03.2018 18:19
Wohnort: Südbahngegend

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von karlk » 04.06.2019 19:03

Liebe Dagmar,

Danke!

Karl

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2788
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von NicolausPiscator » 04.06.2019 19:06

Und die Krishna Inks habe auch jede Menge, ganz unterschiedlichen sheen.

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4809
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Killerturnschuh » 04.06.2019 19:09

Und bitte bei den tollen Tinten auf keinen Fall Cotwolds und Porthcurno Cove vergessen oder das wundervolle Palmgrün von Montblanc, N.P. 😍
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Thom
Beiträge: 574
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Thom » 04.06.2019 20:49

Pumukeline hat geschrieben:
04.06.2019 16:24
Thom hat geschrieben:
04.06.2019 12:53
Technisch halte ich Sheen für eine verkonstruierte Tinte. Rezeptionsästhetisch für eine Modewelle, die sich von der Glitzertintenwelle dadurch unterscheidet, dass letztere im Wesentlichen vorbei ist.
Das ist Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters.
Gut, dann mache ich eine überprüfbare Voraussage. In 5 Jahren sind diese Tinten nahezu alle verschwunden.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2788
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von NicolausPiscator » 04.06.2019 21:11

Hmm... dafür, dass sheen-Tinten so schnell verschwunden sein sollen, gibt es Diamine Oxford schon ganz schön lang... ach, und die Pelikan 4001er Königsblau... äh...

Thom
Beiträge: 574
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Thom » 04.06.2019 22:32

NicolausPiscator hat geschrieben:
04.06.2019 21:11
... und die Pelikan 4001er Königsblau... äh...
;) :)

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 259
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: OWL

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Skotty » 05.06.2019 21:00

Hallo,

danke für die vielen Tipps und Gedanken.

Gruß
Stephan

Tintenfinger
Beiträge: 550
Registriert: 11.02.2016 18:39
Wohnort: Bayern

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Tintenfinger » 05.06.2019 22:11

Ich persönlich bin nicht so der Fan von Sheen,weil das logischerweise sehr gesättigte Tinten sind die oft eine lange Trocknungszeit haben oder schmieren, was mir als Linkshänderin auf den Wecker geht. Federn mit starkem Fluss, die den Sheen so richtig zur Geltung bringen mag ich aus dem selben Grund sowiso nicht.

Glitzer dagegen ist etwas anderes. Man bekommt sozusagen den Sheen-Effekt ohne die Nachteile, das mag ich schon manchmal. Allerdings ist auch das eher eine Spielerei für Überschriften, Gelegenheitskalligraphie oder zum Kritzeln aus Spass an der Freud. Bei längeren Texten beeinträchtigt es doch die Lesbarkeit und nervt irgendwann habe ich festgestellt.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es solche Effekttinten langfristig gibt, der Mensch ist ein Spielkind. Aber wohl eher nicht in dem Umfang wie jetzt gerade, weil ja auch wieder was neues hermuss um die allgemeine Kaufsucht in Gang zu halten.

Susi

karlk
Beiträge: 118
Registriert: 07.03.2018 18:19
Wohnort: Südbahngegend

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von karlk » 05.06.2019 22:50

> "weil ja auch wieder was neues hermuss um die allgemeine Kaufsucht in Gang zu halten."

Ganz zutreffend!
Karl

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4692
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Tenryu » 05.06.2019 23:35

Ich hatte mir vor ein paar Wochen die Majestic Blue von Diamine gekauft. Die Farbe mag ich sehr gern, aber der rötliche Sheen ist nicht mein Ding, weshalb ich sie inzwischen leicht verdünne, um den Effekt zu mindern.

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4809
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Welche Tinten haben starken Sheen

Beitrag von Killerturnschuh » 06.06.2019 7:53

Tintenfinger hat geschrieben:
05.06.2019 22:11
Ich persönlich bin nicht so der Fan von Sheen,weil das logischerweise sehr gesättigte Tinten sind die oft eine lange Trocknungszeit haben oder schmieren, was mir als Linkshänderin auf den Wecker geht. Federn mit starkem Fluss, die den Sheen so richtig zur Geltung bringen mag ich aus dem selben Grund sowiso
Susi
Dem muss ich als ebenfalls Linkshänderin heftig widersprechen. Sheen ist gleich Hochgesättigt und trocknet damit langsam ist eine sehr grobe Verallgemeinerung die sich so einfach nicht bestätigt lässt.

Klar, Tinten wie Yama-Dori oder Grenade von Sailor trocknen eher langsam und da kommt es auch zum verschmieren aber dass ist absolut nicht die Regel.

Häufig trocknen gerade hochgesättigte Tinten sehr schnell. Ob eine Tinte schnell trocknet hängt oft genug von Zusammenspiel von Papier, Füllhalter und Tinte ab.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“