auf den Hund gekommen....

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 638
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

auf den Hund gekommen....

Beitrag von duckrider » 17.06.2019 10:22

bei meiner Suche nach Gimborn-Tinten wurden mir immer wieder Tierfutterpräparate gleichen Namens angezeigt.

Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht:
https://www.gimborn.eu/ueber-uns/geschichte/

vielleicht ist das dem einen oder anderen von Euch noch nicht bekannt gewesen....

mit einem freundlichen "wau"
Thomas

natürlich hat unser Forenmitglied Dominic die Füllerherstellung des Unternehmens Gimborn bestens beschrieben:
https://www.pelikan-collectibles.de/de/ ... index.html
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1438
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: auf den Hund gekommen....

Beitrag von Edelweissine » 17.06.2019 12:10

Danke, Thomas, für Deine spannenden Recherche-Ergebnisse!
Mir sagte der Name Gimborn rein gar nichts, jetzt bin ich ein bisschen schlauer geworden.
Gruß,
Heike

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 638
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: auf den Hund gekommen....

Beitrag von duckrider » 17.06.2019 12:47

Edelweissine hat geschrieben:
17.06.2019 12:10
.... sagte der Name Gimborn rein gar nichts....
Upps, peinlich, ich dachte, dass hier alle von der Akkermann-Flasche fasziniert sind, stammte diese doch m.W. ursprünglich von Gimborn:
http://www.fountainpennetwork.com/forum ... d-gimborn/
http://verpakkingsglas.blogspot.com/201 ... rn-nv.html
https://www.instazu.com/media/2039402179991586699

gibt es hier eigentlich schon einen "Flaschenfaden?", ein tolles Sammelgebiet:
http://www.overdiep.nl/ink/inkhomenl.html

liebe Grüße
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2600
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: auf den Hund gekommen....

Beitrag von TomSch » 17.06.2019 17:21

Dochdoch, Thomas,
hier jibbet kaum wat, wattet nich jibbt, z.B.:
viewtopic.php?f=8&t=10061&hilit=tintenflaschen. :mrgreen:

Tschö, 'n anderer Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 230
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: auf den Hund gekommen....

Beitrag von Schaumburger » 17.06.2019 20:58

duckrider hat geschrieben:
17.06.2019 12:47
Edelweissine hat geschrieben:
17.06.2019 12:10
.... sagte der Name Gimborn rein gar nichts....
Upps, peinlich, ich dachte, dass hier alle von der Akkermann-Flasche fasziniert sind, stammte diese doch m.W. ursprünglich von Gimborn:
http://www.fountainpennetwork.com/forum ... d-gimborn/
http://verpakkingsglas.blogspot.com/201 ... rn-nv.html
https://www.instazu.com/media/2039402179991586699

gibt es hier eigentlich schon einen "Flaschenfaden?", ein tolles Sammelgebiet:
http://www.overdiep.nl/ink/inkhomenl.html

liebe Grüße
Thomas
Hallo Thomas,

ja, herrlich diese Doppelflaschen aus den 1930ern... super, das Akkerman sie quasi neu aufgelegt hat.
Ich habe sogar zwei davon umgefüllt, um Eisengallustinten (ESSRI und G10) aus ihren Plastikflaschen zu befreien.
Die Füller kannte ich noch nicht, danke für die Links.

Beste Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“