Die ersten Zeilen sind dunkler

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Philipp R.
Beiträge: 31
Registriert: 04.11.2018 18:34

Die ersten Zeilen sind dunkler

Beitrag von Philipp R. » 18.07.2019 22:37

Mir fällt teilweise auf, dass Füller nach längerem liegen anfangs einen stärkeren Tintenfluss haben, der irgendwann weniger wird. Wenn man dann kleine Schreibpausen macht und überlegt, geht's auch erst wieder mit viel Tinte los. Ist das normal?

Thom
Beiträge: 883
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Die ersten Zeilen sind dunkler

Beitrag von Thom » 18.07.2019 22:50

Das kommt darauf an, wenn der Füller normal weiterschreibt, dann liegt das an der Tintenmenge im Tintenleiter und, bei längerem Nichtnutzen, an Verdunstung von Wasser, dadurch konzentriert sich die Tinte unter der Feder auf. Wenn der Füller nach dieser kräftigeren Phase immer schwächer schreibt oder ganz aufhört, stimmt was mit dem Druckausgleich nicht.

V.G.
Thomas

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“