Lieblingstinten Braun

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Robbes
Beiträge: 429
Registriert: 07.09.2018 23:17
Wohnort: Baden

Lieblingstinten Braun

Beitrag von Robbes » 15.01.2020 13:45

Nach Aufforderung hier noch die Lieblingstinten Braun

1) Montblanc Toffee Brown
2) Pelikan Edelstein Smoky Quartz
3) Herbin Lie de thé

Das sind die Klassiker schlechthin, oder? Es zeigt, daß ich in diesem Bereich keinen großen Erfahrungsschatz besitze.
Warum? Weil ich mit diesen drei Tinten sofort Volltreffer erzielte. :)

Was mir fehlt?
Die Akkerman Braun, welche mir Linceo/Donate in Frankfurt nahebrachte als ich mit einem Ihrer Füller Probe schreiben durfte. :D Eine fantastische Tinte. Habe ich aber leider nicht.
Vielleicht könnte man im Forum eine Sammelbestellung Akkerman-Tinten organisieren?

Was ich gar nicht mochte:
Die Pelikan 4001 Braun, die nach dem Trocknen auch noch sehr Orange aussieht, was mir gar nicht gefällt.

Welche braunen Lieblingstinten habt ihr?

Beste Grüße
Robbes
Avatar aus Calvin and Hobbes: "Nothing to do?! You could read a book! Or write a letter! Or take a walk!"

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 79
Registriert: 06.11.2019 7:32
Wohnort: EU-sur-mer

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von ChronoCop » 15.01.2020 13:57

Danke Robbes.
Smoky Quartz ist ein ganz großer Liebling von mir.
Kommt gut zurecht mit der schön "glitschigen" OM-Feder in meinem M400.
Herzlich
Brane

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4972
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Tenryu » 15.01.2020 14:36

Die Smoky Quartz mag ich auch. Außerdem habe ich eine Tinte von Sailor, die einen sehr schönen hellbraunen oder fast schon bronzefarbenen Ton und ein schönes Shading besitzt. Leider weiß ich den Namen gerade nicht. (Und auch nicht, wo ich das Fäßchen hingetan habe. ^^")
Das Braun von Waterman (Havanna-braun?) gefällt mir auch.

Andreas-54
Beiträge: 680
Registriert: 12.08.2015 9:47
Wohnort: FFB

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Andreas-54 » 15.01.2020 15:06

Dann möchte ich gerne noch die grundsolide Kaweco Caramel brown ins Rennen werfen.
Ein recht neutrales, dunkles Braun, problemlos und schnell trocknend (mit Kaweco M-Feder).
Übrigens dem Montblanc Toffee brown sehr ähnlich und ebenfalls made in Austria ....

Andreas

VolkerB
Beiträge: 356
Registriert: 17.10.2016 22:32

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von VolkerB » 15.01.2020 16:13

Hallo,

ich habe bislang wenig probiert, aber bin auch mehrfach enttäuscht worden. Lie de The ist aber ganz gut und was aktuell einen festen Platz hat ist Sepia Schwarz von Octopus. Fast schwarz, nur ein Braunstich.

Gruss,
Volker

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 2930
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Linceo » 15.01.2020 17:35

Ganz klarer Favorit: Pelikan Brilliant Braun. Ein schöner, warmer, nicht zu dunkler Farbton.
Dicht dahinter: Akkerman Bekakt Haags. Dunkler, ebenfalls warm, neigt aber in manchen Füller zum Flocken und ist gar nicht so leicht aus einem Füller wieder herauszubekommen.

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

SpurAufPapier
Beiträge: 1585
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von SpurAufPapier » 15.01.2020 18:44

Diamine Chocolate Brown.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Bluescreen
Beiträge: 140
Registriert: 18.01.2018 6:54

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Bluescreen » 15.01.2020 19:12


Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 908
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von dr.snooze » 15.01.2020 19:20

Ich werfe noch
  • Kobe nada brown
  • Akkerman Bekakt Haags
ins Rennen.

Benutzeravatar
Robbes
Beiträge: 429
Registriert: 07.09.2018 23:17
Wohnort: Baden

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Robbes » 15.01.2020 19:30

Linceo hat geschrieben:
15.01.2020 17:35
Ganz klarer Favorit: Pelikan Brilliant Braun. Ein schöner, warmer, nicht zu dunkler Farbton.
Dicht dahinter: Akkerman Bekakt Haags. Dunkler, ebenfalls warm, neigt aber in manchen Füller zum Flocken und ist gar nicht so leicht aus einem Füller wieder herauszubekommen.

Donate
Da bin ich dreifach erstaunt: :o

1) Die 4001 Brilliant Braun als klarer Favorit - dann werde ich noch einmal einen Blick darauf werfen. Eines bleibt für mich aber störend - eine braune Tinte sollte für meinen Geschmack nach dem Trocknen nicht Orange werden. :roll:
2) Die Akkerman nicht knapp davor, sondern dicht dahinter.
3) Daß die Akkerman Braun eine so schwierige Tinte zu sein scheint. Donate, Danke für diese Info :!:
Und es schließt sich hier die Frage an, ob andere Akkermann-Tinten auch Problemkinder sind :idea: , sich das verallgemeinern läßt, oder die Bekakt Haags eine Ausnahme ist? Welche Erfahrungen hast Du mit Akkerman-Tinten gemacht?

Beste Grüße
Robbes
Avatar aus Calvin and Hobbes: "Nothing to do?! You could read a book! Or write a letter! Or take a walk!"

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 908
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von dr.snooze » 15.01.2020 20:23

Also ich habe weder mit der Bekakt Haags noch mit meinen anderen Akkerman (Shocking Blue, Diep Duinwaterblauw, Voorhout Violet) Probleme gehabt.

a2j
Beiträge: 39
Registriert: 07.10.2017 19:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von a2j » 15.01.2020 20:32

Meine Favoriten im Bereich brauner Tinten sind aktuell:
  • J Herbin - Lie de Thé
  • Akkerman SBRE Brown
  • Akkerman Bekakt Haags
  • Pilot Sepia
  • Rohrer & Klingner Sepia
  • GvFC Hazelnut Brown

Tintenfinger
Beiträge: 633
Registriert: 11.02.2016 18:39
Wohnort: Bayern

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Tintenfinger » 15.01.2020 22:05

Braun ist nicht so wirklich meine Tintenfarbe, obwohl ich es weniger ablehne als rot oder reines blau. Deshalb habe ich da wohl auch noch nicht genug ausprobiert um objektiv zu sein. Trotzdem möchte ich die einzige braune Tinte erwähnen, die ich regelmäßig verwende: Cocoa Shimmer, eine Glitzertinte von Diamine. Ein dunkles braun, das satt wirkt und weder kalt noch zu rötlich ist, mit reichlich Goldglitter.

Gleich an zweiter Stelle kommt allerdings Pelikan 4001 braun, teils aus Nostalgie (habe ich seit der Schulzeit), teils weil es zu dem schildblattgrünen Pelikan m400 passt wie *rsch auf Eimer.

Susi

buchfan
Beiträge: 1964
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von buchfan » 15.01.2020 23:11

Ich mag braune Tinten sehr, u. a.
Robert Oster Toffee (der absolute Liebling derzeit)
Saarpen Sanddüne
GvFC Cognac Brown
Pelikan Edelstein Smoky Quartz
lg
mecki

Mesonus
Beiträge: 478
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Lieblingstinten Braun

Beitrag von Mesonus » 15.01.2020 23:48

Bei braunen Tinten sind meine Lieblinge:

-> Pelikan Edelstein Smoky Quarz
-> SBRE Brown
und zumindest in Füllern mit üppigem Tintenfluß
-> Kyo-Iro Moonlight Of Higashiyama

FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“