Lieblingstinten Grau

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

miel
Beiträge: 1247
Registriert: 16.04.2015 11:43

Lieblingstinten Grau

Beitrag von miel » 16.01.2020 22:14

... ich erlaube mir mal noch einen Thread auf zu machen, denn meine absolute Lieblings-(un)-farbe fehlt noch:

- Iroshizuku Fuyu-Syogun
- Diamine Silver Fox
- Montblanc Oyster Grey
- Krishna Pencil

V-Li
Beiträge: 495
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von V-Li » 16.01.2020 22:53

miel hat geschrieben:
16.01.2020 22:14
- Iroshizuku Fuyu-Syogun
Definitiv.

lion
Beiträge: 169
Registriert: 13.07.2005 8:41

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von lion » 16.01.2020 23:05

GvFC Steingrau
Alles, was den Genossen Urack betrifft, vergessen wir, ja? S. Heym

Mesonus
Beiträge: 441
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Mesonus » 16.01.2020 23:15

miel hat geschrieben:
16.01.2020 22:14
... ich erlaube mir mal noch einen Thread auf zu machen
Warum wundert mich das nicht, dass der Thread von Dir kommt... :)

-> MB Oyster Grey
-> Seitz-Kreuznach Schiefergrau - besser ein schönes dunkles Grau als ein Schwarz, dass sich als grau herausstellt...
-> außerhalb der Wertung: ein Glas Caran d'Ache Blue Night - die Tinte wird schon eine Weile nicht mehr hergestellt und sollte eigentlich ein dunkelblau sein, ist aber einfach nur grau. Vermutlich gab es da eine Fehlproduktion oder -abfüllung, im FPN finden sich unter dem Namen auch diverse Hinweise auf graue Tinte...

FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4837
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Tenryu » 17.01.2020 2:48

Grau? Bäh! :|

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2921
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von NicolausPiscator » 17.01.2020 8:27

Grau ist mittlerweile ganz einfach: Montblanc Spider, eine der elegantesten Tinten, die ich kenne. Fuyu-Syogun schätze ich auch sehr und das aus mehreren Gründen, aber ich nehme sie gar nicht als grau wahr, sondern als ein rauchiges Blau.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2631
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von JulieParadise » 17.01.2020 8:42

Tenryu hat geschrieben:
17.01.2020 2:48
Grau? Bäh! :|
Gerade Du! Nachts sind doch alle Katzen ...

Montblanc Oyster Grey
Diamine Earl Grey
Sina / Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Tintenfinger
Beiträge: 570
Registriert: 11.02.2016 18:39
Wohnort: Bayern

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Tintenfinger » 17.01.2020 10:39

Tenryu hat geschrieben:
17.01.2020 2:48
Grau? Bäh! :|
Ja, genau das!

Susi

Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1123
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Pruppi » 17.01.2020 12:43

Ich schließe mich an: Iroshizuku fuyu-syogun
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 872
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Horsa » 17.01.2020 12:53

gräulich, dann Montblanc Swan Illusion. Ist das keine Art grau, Sirimiri, ist das auch keine, keines.

Liebe Grüße

Horsa

Füchschen
Beiträge: 871
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von Füchschen » 18.01.2020 11:25

Ich liebe die Zimttinte von De Atramentis. Die hat ein richtig schönes Grau.
Tintige Grüße Vanessa

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 914
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von dr.snooze » 19.01.2020 20:43

Hatte bisher nur eine graue Tinte: die MB A. Einstein. So ein hässliches mausgrau. Nie wieder! Grau ist nicht meine Tintenfarbe!

buchfan
Beiträge: 1856
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von buchfan » 19.01.2020 22:08

Steige gerade in graue Tinten ein und mag GvFC Steingrau.
lg
mecki

aljen
Beiträge: 462
Registriert: 22.06.2013 11:16
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von aljen » 22.01.2020 14:54

Montblanc „Loriot: Warmes Grau“.

Ach!™, gibt es nicht? Sagen Sie jetzt nichts… warten wir mal ab. Wenn die Hamburger hier mitlesen und eine Edition rausbringen, bitte nicht vergessen, von wem die Idee kam. 8-)

Nun gut. Von den existierenden:

J. Herbin Stormy Grey.

Past wie maßgeschneidert zu dem Visconti Homo Sapiens Bronze Age mit seinem grauen Lava-Korpus (Tinte) und bronzenen Beschlägen (Shimmer).

Einziger Haken: den Visconti-Knüppel aus dem Original-Flakon zu befühlen ist unmöglich. Zu eng der Flaschenhals bzw. zu dick der Füller. :P Da ist Umfüllen angesagt. Ohne zu dekantieren!
Et in Arcadia ego.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2631
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinten Grau

Beitrag von JulieParadise » 22.01.2020 15:12

aljen hat geschrieben:
22.01.2020 14:54
Montblanc „Loriot: Warmes Grau“.
Oyster Grey? Finde ich jedenfalls hinreichend warm -- und hinreißend schön, allerdings nur mit einem satt schreibenden Füller.
Sina / Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“