Senator

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
admin
Site Admin
Beiträge: 511
Registriert: 04.08.2003 14:26

Senator

Beitrag von admin » 17.09.2003 7:46

von Anton (amitl@gmx.de) am 02. September 2010303 at 07:31:27

Mein Senator hat eine "Iridium-Point" Feder der Stärke M.

Seit einiger Zeit stockt der Fluss der Tinte, meist immer dann wenn ich neu beginnen will etwas zu schreiben.

Habe ihn schon oft mit Wasser und Spülmittel gereinigt und durchgespült,aber die Tinte bleibt immer wieder weg... und ich muss dann gewaltsam an der Feder herumdrücken oder hinten Druck ausüben mit dem Kolben, damit vorne wieder die Tinte heraus kommt.

Danke

admin
Site Admin
Beiträge: 511
Registriert: 04.08.2003 14:26

Beitrag von admin » 17.09.2003 7:46

von Michael Weise (michael.weise@t-online.de) am 03. September 2010303 at 10:21:25

Hi

haben Sie vieleicht die Tinte gewechselt oder die Farbe ? Probieren Sie doch mal eine leichtfließende Tinte zb Parker Quink oder Waterman ob das das Problem behebt.

regards
Mike

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“