Tinten-Neuzugänge

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2709
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von TomSch » 05.04.2020 18:27

Hi,

bei den besonderen Inkvent-Kalender-Tinten von Diamine aus dem letzten Jahr 2019, die jetzt ins Standard-Programm aufgenommen wurden, ist das in der Tat "normal". :mrgreen:

Mir gefallen sie auch ausnehmend gut, und einige Tinten ebenfalls. 8-)
Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1128
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Horsa » 05.04.2020 18:44

Noch was zum "Glitzer"
Compressed_1120.jpg
Compressed_1114.jpg
Compressed_1113.jpg
Compressed_1124.jpg
Compressed_1123.jpg
Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1128
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Horsa » 06.04.2020 14:43

Euch allen wünsche ich eine ruhige restliche Arbeitswoche und ein paar schöne Ostertage.
Compressed_1129.jpg
All denen, die auch jetzt ihren Job mitten zwischen uns für uns machen, möchte ich sagen, dass ich einen ganz besonders gorßen Respekt vor Ihnen habe.

Daneben wünsch ich uns allen, dass diese für viele sorgenvolle schreckliche Zeit einen guten Ausgang findet.
Ihr mögt bitte alle gesund bleiben und eine wieder etwas unbeschwertere freiere Welt bekommen.

Liebe Grüße

Horsa

Stephan Schlitzer
Beiträge: 66
Registriert: 13.02.2020 20:45

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Stephan Schlitzer » 10.04.2020 12:07

Rechtzeitig zu den Osterfreien Tagen hat mich eine Bestellung von für mich neuen Tinten erreicht...
20200410_113330 (1).jpg
20200410_113330 (1).jpg (372.23 KiB) 1599 mal betrachtet
Noel von Diamine konnte ich schon probieren, der Rest folgt...
20200406_155531.jpg
20200406_155531.jpg (232.46 KiB) 1599 mal betrachtet
Ich wünsche euch schöne Ostern mit viel Sonnenschein und Zeit zum schreiben!

Liebe Grüße, Stephan
Liebe Grüße
Stephan

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2709
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von TomSch » 10.04.2020 12:44

Hallo Stephan,

wow, da hat aber mal jemand zugeschlagen! Einige tolle Tinten sind dabei, und auch die neuen Gläskes der Diamine-Inkvent-Kalender-2019-Tinten sind für mich "Schnörkel-Anhänger" wirklich gelungen. ;)

Die Noel gefällt mir ebenfalls ausnehmend gut, und aus dem IB-Federträger noch viel besser. Allerdings musste ich schon feststellen, dass sie innerhalb kürzester Zeit einen transparenten Silikonschlauch nachhaltig rot zu färben imstande ist. :P

Karfreitagsgrüße aus Ostfriesland, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1128
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Horsa » 10.04.2020 17:16

Stephan, eine sehr schöne Tinte. Und wieder in so einem schicken Glas. Glückwunsch!
Compressed_1145.jpg

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Grimbart
Beiträge: 750
Registriert: 14.03.2016 18:50
Wohnort: Berlin

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Grimbart » 10.04.2020 20:01

TomSch hat geschrieben:
10.04.2020 12:44

Die Noel gefällt mir ebenfalls ausnehmend gut, und aus dem IB-Federträger noch viel besser. Allerdings musste ich schon feststellen, dass sie innerhalb kürzester Zeit einen transparenten Silikonschlauch nachhaltig rot zu färben imstande ist. :P

Karfreitagsgrüße aus Ostfriesland, Thomas
Lieber Thomas, dann empfehle ich die Pelikan 4001 Braun. Die hat ein tolles Shading, das mit der IB besonders gut zur Geltung kommt. Von Verfärbungen habe ich da noch nichts bemerkt.
Gruß von Gernot

Stephan Schlitzer
Beiträge: 66
Registriert: 13.02.2020 20:45

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Stephan Schlitzer » 11.04.2020 9:34

Horsa hat geschrieben:
10.04.2020 17:16
Stephan, eine sehr schöne Tinte. Und wieder in so einem schicken Glas. Glückwunsch!

Liebe Grüße

Horsa
Danke, ja die Gläschen finde ich hübsch und sie passen gerade noch in die Schreibtischschublade! 😉
20200406_134031.jpg
20200406_134031.jpg (313.71 KiB) 1333 mal betrachtet
Und besonderen Dank für eine Antwort mit einer deiner schönen Zeichnungen!!! 😍 Du hast einen so tollen leichten Strich... Genial... 👍

Liebe Ostergrüße,
Stephan
Liebe Grüße
Stephan

Stephan Schlitzer
Beiträge: 66
Registriert: 13.02.2020 20:45

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Stephan Schlitzer » 11.04.2020 9:42

TomSch hat geschrieben:
10.04.2020 12:44
Hallo Stephan,

wow, da hat aber mal jemand zugeschlagen! Einige tolle Tinten sind dabei, und auch die neuen Gläskes der Diamine-Inkvent-Kalender-2019-Tinten sind für mich "Schnörkel-Anhänger" wirklich gelungen. ;)


Danke! Ja, die Gläschen gefielen auch ausgesprochen gut - mal was anderes!

Die Noel gefällt mir ebenfalls ausnehmend gut, und aus dem IB-Federträger noch viel besser. Allerdings musste ich schon feststellen, dass sie innerhalb kürzester Zeit einen transparenten Silikonschlauch nachhaltig rot zu färben imstande ist. :P
Was bedeutet das!? Mache ich mit der Tinte irgendwas an den Füllern kaputt? Verfärbt sich das Sichtfenster eines Füllers dann nachhaltig??

Gruss, Stephan
Liebe Grüße
Stephan

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1128
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Horsa » 30.04.2020 14:55

Am Dienstag ist noch eine blaue Tinte dazu gekommen.
Diamine Imperial Blue.
Eine beeindruckende schöne Farbe.
Kein Allerweltsblau.
Compressed_1200.jpg
Compressed_1195.jpg
Compressed_1196.jpg
Liebe Grüße

Horsa

Ex Libris
Beiträge: 2019
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von Ex Libris » 02.05.2020 23:10

Hallo zusammen,

ich muss gestehen, ich habe in den letzten Monaten ein bisschen übertrieben, was Neuanschaffungen von Tinten anbelangt, besonders angesichts des Umstands, dass ich bereits nicht eben wenige Tinten mein Eigen nenne.

Angefangen hat es Anfang Februar, als ich seit längerem wieder mal in München war. Meine Mitbringsel waren ein Dreierpack der Montblanc Blue Palette-Tinten, bestehend aus Egyptian Blue, Maya Blue und Ultramarine. Ebenfalls aus München habe ich mir die Graf von Faber-Castell Burned Orange mitgebracht sowie die beiden Lamy Crystal Inks Azurite und Rhodonite.

Dazugekommen sind inzwischen noch drei Lamy Sondertinten: jeweils ein Glas der Candy Mango, der Bronze und der Turmalin.

Erst heute bestellt und also noch auf sie wartend: je ein Glas Lamy Vibrant Pink und Pelikan Edelstein Moonstone.

11 Gläser Tinte in nur 3 Monaten ist so viel Tinte, wie ich sie in den letzten Jahren mir nicht mehr gegönnt habe. (Dazu habe ich heute auch noch einen Füller bestellt und mit einem weiteren liebäugle ich bereits.)

Mal sehen, wie dieses Jahr sonst noch so verlaufen wird...

Viele Grüße,
Florian

SpurAufPapier
Beiträge: 1593
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von SpurAufPapier » 27.05.2020 17:23

Ich habe vor ein paar Tagen den örtlichen Handel unterstützt...

Die Cross schein dokumentenecht oder zumindest beständig zu sein, auf der Rückseite steht "Archival Ink".

01.jpg
01.jpg (444.17 KiB) 520 mal betrachtet
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

SpurAufPapier
Beiträge: 1593
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von SpurAufPapier » 28.05.2020 15:13

SpurAufPapier hat geschrieben:
27.05.2020 17:23


Die Cross schein dokumentenecht oder zumindest beständig zu sein, auf der Rückseite steht "Archival Ink".
Und jetzt kriege ich den Deckel nicht auf... Hat jemand eine spontane Idee, bevor ich das Glas zurückgebe?
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1083
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von vanni52 » 28.05.2020 15:19

...Bitte keine Wasserpumpenzange, vielleicht ein leicht angefeuchteter Lappen...
LG
Heinrich

SpurAufPapier
Beiträge: 1593
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Tinten-Neuzugänge

Beitrag von SpurAufPapier » 28.05.2020 15:37

vanni52 hat geschrieben:
28.05.2020 15:19
...Bitte keine Wasserpumpenzange, vielleicht ein leicht angefeuchteter Lappen...
Schon probiert... Meine Kraft reicht nicht aus. Vielleicht ist ein bisschen Tinte an des Rand des Glases geraten und festgetrocknet? Immerhin "Archivtinte", was auch immer es genau im Hinblick auf Wasserfestigkeit bedeutet. Wer weiß, wie lange das Glas schon im Geschäft steht. Es gab da noch ein anderes, also wenn das aufgeht, würde ich es tauschen lassen. Und bis dahin probiere ich es noch ein paarmal.
Meint ihr, Einweichen würde helfen? Ich kann es dann aber nicht mehr zurückgeben.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“