Another noname

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Staandr
Beiträge: 42
Registriert: 29.08.2019 18:02
Wohnort: Schweden
Kontaktdaten:

Another noname

Beitrag von Staandr » 22.05.2020 15:42

Hello !

I got another noname, but a rather nice one,
The mechanics seems to be much like a big Ero, but the design might be older.
It could be East German, but I find they mostly have long nibs. The pen has the thinnest feeder I´v seen, d = 4mm and, a small nib.
It was hard to open, but after replacing half of the cork with two rings made of a broad rubber-band, it is working nice (not on picture).
I guess the rubber rotten in some years, and that silicon is the better material, but I just wanted to see if it works.

Thank you for looking!
Greetings!

Ståle
Dateianhänge
Str1.JPG
Str1.JPG (85.58 KiB) 360 mal betrachtet
Str2.JPG
Str2.JPG (113.21 KiB) 360 mal betrachtet
Str3.JPG
Str3.JPG (128.33 KiB) 360 mal betrachtet
Str4.JPG
Str4.JPG (70.93 KiB) 360 mal betrachtet

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2678
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Another noname

Beitrag von TomSch » 22.05.2020 16:23

Hi, Stale,

I guess you're right. The Clip, the very small nib and the unusual length of the screw cap remind me of the Eastern Germany company "Markant". A nice colour and pen. :)

Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Staandr
Beiträge: 42
Registriert: 29.08.2019 18:02
Wohnort: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Another noname

Beitrag von Staandr » 22.05.2020 17:52

Danke für das Antwort Thomas.

Der Füller ist, wie ich es sehe, ein gutes Arbeit. Solid genug, aber auch sparsam.
Ich finde es etwas merkwürdig das er kein Name oder Marke hat, obwohl es kein Designer Füller oder besonderer Entwurf ist.
Ich würde gerne mehr über Markant, als betrieb, lesen.
Er ist in Schweden gekauft. Markant ist dort nicht so ungewöhnlich.

Ich nehme an dass die Feder, mit Englischer Anschrift, nicht original ist, aber sie passt.
Es würde mich auch interessieren, woher sie ist und ob sie noch zum kaufen irgendwoher gibt.
Ich habe mehrere ähnliche Füller, die so etwas tragen können.

Viele grüße / Ståle

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“