Federtaschenfund

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
KarlderKläffer
Beiträge: 21
Registriert: 23.01.2021 14:17

Federtaschenfund

Beitrag von KarlderKläffer » 28.02.2021 10:19

Hallo, beim Kramen habe ich in einer Federtasche diesen Füller gefunden. Ich vermute, er wurde in den 90ern/Anfang 0ern von einem Schüler benutzt. Könnt ihr erkennen, was das für ein Modell ist? Und viel spannender: Welcher Konverter passen könnte?

Vielen Dank!
Dateianhänge
IMG_9545.jpg
IMG_9545.jpg (305.45 KiB) 789 mal betrachtet
IMG_9544.jpg
IMG_9544.jpg (445.2 KiB) 789 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reformator
Beiträge: 388
Registriert: 31.03.2013 22:11

Re: Federtaschenfund

Beitrag von Reformator » 28.02.2021 10:43

Hallo,

wenn noch nicht mal ein Name auf dem Füller steht, erwarte ich, daß ein Standardkonverter paßt.
Bis demnächst...
Helge

KarlderKläffer
Beiträge: 21
Registriert: 23.01.2021 14:17

Re: Federtaschenfund

Beitrag von KarlderKläffer » 28.02.2021 14:00

Was ist denn ein „Standardkonverter“? Kannst du mir etwas empfehlen?

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 3094
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Federtaschenfund

Beitrag von TomSch » 28.02.2021 14:15

Moin,

gib doch einfach mal des Reformatoren Tip in zwei Worten in eine Suchmaschine ein. Wenn du noch den Begriff Füller/Füllfederhalter hinzufügst, reduzieren sich die Treffer ein wenig. ;)

Sonntagsgrüße, Thomas
Sei nicht so; sei anders.

KarlderKläffer
Beiträge: 21
Registriert: 23.01.2021 14:17

Re: Federtaschenfund

Beitrag von KarlderKläffer » 28.02.2021 16:39

Wie schön, es gibt tatsächlich (fast) einen Standard! Das macht die Sache leichter. Ich dachte, das wäre eine Floskel gewesen. Vielen Dank.

G-H-L
Beiträge: 954
Registriert: 10.03.2005 21:28
Wohnort: Erlangen

Re: Federtaschenfund

Beitrag von G-H-L » 01.03.2021 9:58

Hallo,

habe fast den gleichen Kalligraphie-Füller. Nur meiner ist schwarz.
In meinem passen zwar die Pelikan-Patronen wunderbar rein, aber ein Pelikan-Standardkonverter hält nicht richtig.
Halte ich den Füller am Konverter fällt das Griffteil einfach ab.

Ist zumindest an meinem der Fall.

Gruß
Gruß
Gerhard

Nein, das ist keine unleserliche Handschrift!
Der Text ist nur analog verschlüsselt! :)

G-H-L
Beiträge: 954
Registriert: 10.03.2005 21:28
Wohnort: Erlangen

Re: Federtaschenfund

Beitrag von G-H-L » 02.03.2021 17:13

Noch ein kleiner Nachtrag:

Der Füller stammt aus einem Kalligraphie-Set von Tschibo.
Am Einfachsten mal bei Google Kalligraphie-Set Tschibo eingeben. Da wirst Du fündig.
Auf Ebay läuft sogar aktuell eine Auktion, da ist genau Dein Füller abgebildet.
https://www.ebay.de/itm/Kalligraphie-Se ... Swey5gMnpy

Gruß
Gruß
Gerhard

Nein, das ist keine unleserliche Handschrift!
Der Text ist nur analog verschlüsselt! :)

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“