Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Schreibplex

Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Schreibplex » 26.11.2018 18:42

3074BAE6-22D7-4B14-BBE8-FBF7E4989ADE.jpeg
3074BAE6-22D7-4B14-BBE8-FBF7E4989ADE.jpeg (247.62 KiB) 1567 mal betrachtet
Kennt jemand dieses Schreibset (Füller, 4-farb Stift (keine Kuliminen, eher Buntstiftartig), Druckbleistift).

Sind schwer, angelaufen wie Silber, interessantes Etui mit „komischen“ Reißverschluß (sieht aus wie längliche Spiralfedern, die ineinander greifen. :roll:

Wer kauft so etwas?

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von desas » 26.11.2018 18:45

Ich würye die Stifte mal gescheit putzen, dann offenbaren sie auch ihren Reiz.

Nigends eine Auf- oder Inschrift?

Reissverschlüsse aus Spiralen sind etwas Alltägliches
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Schreibplex

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Schreibplex » 26.11.2018 20:08

Auf dem 4-farb Stift steht auf dem Clip „Color“. Auf der Feder steht „OSMIA SUPRA“ würde ich daraus lesen...

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 2920
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Linceo » 26.11.2018 20:18

Osmia war einer der zahlreichen Hersteller in Heidelberg und hat sehr sehr schöne und vor allem auch gute Füllfedern hergestellt.
Mit der Suchfunktion findest Du hier im Forum sicher eine ganze Menge zu Osmia.

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2313
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Strombomboli » 27.11.2018 0:19

Schreibplex hat geschrieben:
26.11.2018 18:42
Wer kauft so etwas?
Stell das Set bei Ebay ein, dann wirst du es erfahren.

Ansonsten, an die anderen: Sollten wir nicht bald mal ein Unterforum aufmachen für Leute, die sich anmelden, weil sie einen Füller gefunden haben, den sie gerne verkaufen würden? Die sich also für Füller allgemein nicht die Bohne interessieren, sondern nur für den einen, der ihnen zufällig in die Hände gekommen ist und von dem sie denken, man könnte ihn versilbern? (Obwohl dieses Set offfenbar schon versilbert ist, Kalauer nicht intendiert.) Dann wüßte man gleich, woher der Wind weht und dächte nicht, daß man unter dieser Überschrift vielleicht etwas Interessantes wird lesen können.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von desas » 27.11.2018 7:28

Schreibplex hat geschrieben:
26.11.2018 18:42
...
Wer kauft so etwas?
Ich kauf das. Biete 20 Euro.

Melde Dich
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Schreibplex

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Schreibplex » 27.11.2018 9:57

@strombomboli,

woher nimmst du deine Weisheit...?

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1085
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Rokebyrose » 27.11.2018 10:06

Erfahrung, Schreibplex, Erfahrung macht weiß(e Haare).

Leute, die sich hier gleich mal mit einer Preisfrage anmelden, offenkundig für Schreibgeräte ansonsten nichts übrig haben und ihren Vornamen nicht angeben, sind in der Regel sofort wieder verschwunden und an einem echten Austausch mit dem Forum nicht interessiert.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von desas » 27.11.2018 10:08

Der Eindruck entsteht, da wir dieses Phänomen hier leider häufig beobachten, dass der erste Beitrag eines neuen Users die Frage nach einem Kaufinteressenten beinhaltet.

Wenn jemandem damit Unrecht getan wird, ist das natürlich bedauerlich und ungerecht.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
ASNiederberger
Beiträge: 336
Registriert: 12.01.2017 13:51
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von ASNiederberger » 27.11.2018 10:43

desas hat geschrieben:
27.11.2018 7:28
Schreibplex hat geschrieben:
26.11.2018 18:42
...
Wer kauft so etwas?
Ich kauf das. Biete 20 Euro.
Melde Dich
Kann man das hier in den Marktplatz verschieben, damit ich ganz "legal" 25 € bieten kann ?
Gruß
Bild

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 452
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Eliza Winterborn » 27.11.2018 13:34

ASNiederberger hat geschrieben:
27.11.2018 10:43
Kann man das hier in den Marktplatz verschieben, damit ich ganz "legal" 25 € bieten kann ?
25€ dafür!?! Du pokerst aber hoch. Ich bin raus :P

@TE: Ich würde das Gebot annehmen. Guter Preis und unkompliziert. Ebay-Preise zahlt keiner wirklich, das sind nur die Wünsche der Ahnungslosen.
Viele Grüße
Eliza

Schreibplex

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Schreibplex » 27.11.2018 15:04

Komisch, die Frage um was es sich hier handelt hat kein „Experte“ nur annähernd beantwortet (google mal, stelle es bei EBAY ein).

Habe an keiner Stelle nach dem Wert gefragt!!!

Nicht ein einziges Mitglied hat versucht, bei mir das Interesse an diesen Schreibgeräten zu wecken.

Denkt mal darüber nach, bevor ihr das nächste Mal wie die Hyänen über jemanden herfallt.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von desas » 27.11.2018 15:15

Osmia Supra ist eine klare Aussage. Damit kannst Du bei Interesse doch weiterarbeiten.

"Wer kauft sowas" war der Schlusssatz Deines Eingangsposts.

Und meine erste Antwort lautete: "Ich würde die Stifte mal gescheit putzen, dann offenbaren sie auch ihren Reiz."

Insofern haben wir sowohl auf Dein Interesse hingearbeitet, als auch sachdienliche Fragen gestellt und Hinweise (Linceo) gegeben.
"Google mal" kann ich im Faden nicht finden.

In Heidelberg-Handschuhsheim existiert ein kleines und ausgesprochen feines Füllhalter-Museum. Wenn Du da mal mit Deinem Schreibset hinfährst, kann der Betreiber des Museums Dir wahrscheinlich einen sehr umfangreichen Vortrag zu Osmia und Deinen Schreibern halten.

Dass hier im Forum (leider) vermehrt Neu-User auftauchen, um etwas zu verkaufen, und dann gleich wieder verschwinden, ist - so deute ich Deine Aussage - ungerecht auch auf Dich projeziert worden.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Schreibplex

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von Schreibplex » 27.11.2018 15:33

Hmmm, so wie ich es verstehe, ist die Feder OSMIA SUPRA, ist der Füller auch von der Firma...?

Was ist mit den anderen Stiften?

Im Netz gibt es keinen Hinweis!

Google mal, ist doch der Überbegriff für alle Suchen im Netz geworden. In einer Antwort wurde mir der Hinweis gegeben, ich solle die Suchfunktion nutzen. Kann aber doch nur suchen, wenn ich weiß wonach.

Bin echt erschrocken, wie man hier im Forum miteinander umgeht, einer beschwert sich gleich und lässt Unterstellungen vom Stapel, der nächste wittert gleich Morgenluft und bietet einen Zwanni.

Echt arm penexachange.de!!!

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Kennt jemand diese Schreibgeräte...?

Beitrag von desas » 27.11.2018 15:53

Wenn gar nix draufsteht, wird´s mit der Bestimmung immer schwierig.

Es gab viele Füllhalter, über die eine Silberhülse, ein Overlay geschoben wurde. Eventuelle Imprints auf Kappe oder Korpus sind dann verborgen. Die Overlays müssen nicht mal vom Hersteller des Schreibgerätes stammen, das kann auch ein Juwelier anfertigen.

Dass dem einen Bild nach alle drei Exponate den im Grund genommen gleichen Clip tragen, könnte als Indiz für den gleichen Hersteller gedeutet werden.

Im Unterforum Alte Schreibgeräte/Oldies findest Du eine ganz ansehnliche Anzahl Beiträge zu Osmia, in anderen Unterforen sicher auch.

Wenn keiner hier ein solches Schreibgerät, wie von Dir gezeigt, besitzt oder kennt, wird es auch nicht mehr Antworten geben.
Mit dem Hinweis, dass Osmia ein ehemaliger deutscher Hersteller ist, solltest Du hingegen weiterarbeiten können.
Da die Empfehlung der Suche mit der Erklärung, was "Osmia" bedeutet einhergeht, ist der Suchbegriff wohl klar.

"Was ist das und wer kauft das" war Dein Beitrag (zugegeben erheblich gestrafft). Wundere Dich bitte nicht, wenn er auch so aufgefasst wird, wie er im ersten Lesen klingt.
Wenn hier ernsthaftes Interesse bestünde, Dir das Set abzuluchsen, müsste Dein Postfach schon von Kaufgesuchen überquellen, was es wahrscheinlich nicht tut.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“