Nasse Tinten gesucht

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Tiberius
Beiträge: 12
Registriert: 10.03.2019 17:58

Nasse Tinten gesucht

Beitrag von Tiberius » 13.09.2019 17:07

Hallo,

ich hoffe dies ist das richtige Unterforum, ich denke aber schon. Ich habe hier eine Kaweco Supra Feder (F) vor mir, die eigentlich keine Probleme bereitet, aber eben recht trocken ist. Bei der richtigen Papierwahl kein Problem (solange man nicht gerade mit gängiger Lamy- oder Pelikan 4001er Tinte schreibt). Nun ist der Supra aber momentan der Füller, den ich wieder vermehrt im Alltag nutze, weshalb ich nicht immer die Kontrolle über das Papier habe. Ich suche jetzt relativ dünne und nasse, gerne auch sehr nasse Tinten, die die trockene Feder eventuell ausgleichen können. Darunter natürlich vor allem Farben, die sich auch im Alltag schreiben lassen (in meinem Fall wären das Blau, Schwarz, Braun, Grau - alles Farben, die nicht zu auffällig sind), gerne aber auch Farben, die man außerhalb des Alltags nutzen kann - im Prinzip also alles.

Ich danke schon mal.

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 986
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Nasse Tinten gesucht

Beitrag von Rokebyrose » 13.09.2019 17:19

Ein sehr gut fliessendes dunkles Blau ist Herbin, Bleu des Profondeurs. Braun hat Pilot zu bieten, Yama Guri und Tsukushi sind beide sehr tüchtig.
Wenn du den Preis und die Pigmentierung nicht scheust, kann ich Sailor Kiwaguro als Schwarz empfehlen. Preiswerter und auch sehr schön ist allerdings Perle noire von Herbin.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Nasse Tinten gesucht

Beitrag von bella » 13.09.2019 19:40

sehr gut laufen bei mir Pilot Iroshizuku Tinten
Und richtig üppig Pure Pens
https://www.purepens.co.uk/collections/pure-pens

Bei schwarz hatte ich noch keine Tinte die wirklich satt lief, von dieser Farbe würde ich abraten (zumal es für nen Füller echt spannenderes gibt)

Bluescreen
Beiträge: 129
Registriert: 18.01.2018 6:54

Re: Nasse Tinten gesucht

Beitrag von Bluescreen » 14.09.2019 7:45

De Atramentis Königsblau, Saphirblau oder Tiefseeblau.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“