Lieblingstinte Pink

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Tintenfinger
Beiträge: 634
Registriert: 11.02.2016 18:39
Wohnort: Bayern

Lieblingstinte Pink

Beitrag von Tintenfinger » 15.01.2020 22:41

Tut mir leid, aber die Farbe fehlt noch!

Das ist für mich die Online Pink, ein "so scheusslich, dass es schon wieder schön ist" Schweinchenrosa, und dabei so intensiv, dass sie auch mit den dünnsten Federn gut leserlich bleibt. Absolut meine Tinte für Korrekturen.

Platz zwei teilen sich Watermann radiant pink, die es leider nur als Patronen gibt, und Diamine Magenta flash, mit Silberglitzer. Beides sind Magenta-Töne, die auffällig, aber nicht schreiend sind und auch für Fließtext taugen wenn mir danach ist. Es währen ohne den Glitzer fast Tintenzwillinge.

Susi

SpurAufPapier
Beiträge: 1698
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von SpurAufPapier » 15.01.2020 23:06

Diamine Magenta und Lamy Beryll.
Das sind bis jetzt so ziemlich die einzigen pinkähnlichen Tinten, die ich ertragen kann.

Hübsch, aber nicht alltagstauglich: Diamine Hope Pink, die Farbe eines Leuchtmarkers. Da ist man gleich wach.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Mesonus
Beiträge: 489
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Mesonus » 16.01.2020 0:17

Um pinkfarbene Tinten habe ich lange einen großen Bogen gemacht. Irgendwann hatte ich dann aber durch diverse Tausch-Aktionen ein paar Proben in der Farbe und verwende sie inzwischen alternativ zu rot in meinem Bullet Journal für Geburtstage oder wichtige Einträge. Am besten gefallen haben mir inzwischen Akkerman Pulchri Pink und Pelikan Edelstein Star Ruby, beide auch, weil sie auch bei feinen Federn ordentlich lesbar bleiben.

FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Füchschen
Beiträge: 1039
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Füchschen » 16.01.2020 6:15

Pink ist genau meine Farbe.
Radiant Pink ist super und Hope Pink mag ich auch.
Lamy Beryll und Rohrer & Kligner Vroni sind super.
Tintige Grüße

Benutzeravatar
dr.snooze
Beiträge: 908
Registriert: 12.01.2013 16:16
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von dr.snooze » 16.01.2020 6:40

Noodler‘s Cactus Fruit
Noodler‘s Rachmaninoff

Pumukeline
Beiträge: 475
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Pumukeline » 16.01.2020 12:54

GvFC Electrik Pink
Liebe Grüße
Manuela

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 5001
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Tenryu » 16.01.2020 17:16

Gar keine. Pink ist einfach nicht meine Farbe. :|

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1141
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Horsa » 16.01.2020 17:23

Montblanc Pop Pink :D

Liebe Grüße

Horsa

miel
Beiträge: 1382
Registriert: 16.04.2015 11:43

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von miel » 16.01.2020 22:13

- Montegrappa Fuchsia
- Pelikan Edelstein Turmaline
- Pelikan Pink (Patronen)

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 3002
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von NicolausPiscator » 17.01.2020 8:25

Montblanc Pop ist eine Entdeckung und Überraschung im letzten Jahr gewesen, die erste Pinke Tinte, die sich bei mir im Füller gehalten hat und von der ich gar nicht genug bekommen konnte. Sie verleugnet ihren Farbton nicht und auch alles nicht, was mit ihrer Farbfamilie zusammenhängt. Aber sie ist ein wunderschönes und zugleich seriöses Familienmitglied.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2954
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von JulieParadise » 17.01.2020 8:36

hell: Papier Plume Garden District Azalea (danke, liebe Christina & Julia!)
mittel: Diamine Shimmertastic Electric Pink
dunkel: DeAtramentis Dante Alighieri
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

angares
Beiträge: 31
Registriert: 17.05.2014 13:39
Wohnort: Worms

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von angares » 21.01.2020 12:22

Seit gestern Caran d‘Ache Divine Pink.

Und gespannt bin ich noch auf Iroshizuku Tsutsuji. Die teste ich im Februar.

Nils

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 652
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von sanphoemo » 21.01.2020 17:09

Ich mag Rohrer und Klingner Solferino, tolle Farbe. Dunkelpink :)

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2590
Registriert: 17.07.2015 8:45
Kontaktdaten:

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von MarkIV » 22.01.2020 9:32

Grundsätzlich habe ich zwar Vorlieben, aber keine Lieblingstinten in dem Sinne. Daher habe ich da keine wirkliche Top5 oder irgendwie eine Liste.

Bei Pink fällt mir die Antwort aber sehr leicht, da ich persönlich so gar keine Affinität zum Farbton als solches habe. Bei mir ganz klar:

Pelikan Edelstein Sapphire,

das feinste Ferkelpink vor dem Herrn. Ich weiß nicht wie man mit der Tinte seriös schreiben kann. Blau ist da auch dabei, aber mir sticht nur das Pink ins Auge.....

:D

M
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de/@tintan.ium

Mesonus
Beiträge: 489
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Lieblingstinte Pink

Beitrag von Mesonus » 22.01.2020 9:38

MarkIV hat geschrieben:
22.01.2020 9:32
Pelikan Edelstein Sapphire,
:o

Also violett gerne, wie bei mir auch MB Ultramarine "Blau", aber pink?
:P
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“