Die Suche ergab 162 Treffer

von ai19
13.10.2019 14:21
Forum: Pelikan
Thema: Federn für P495
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Re: Federn für P495

Hallo Dominic,

toll, danke Dir! :)

Schönen Sonntag noch, hoffe ihr habt auch so ein schönes Wetter!

Beste Grüße,
Arda
von ai19
13.10.2019 12:46
Forum: Pelikan
Thema: Federn für P495
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Federn für P495

Hallo zusammen, vor einiger Zeit habe ich meinen alten Pelikano aus den 1980ern hervorgekramt, mit dem ich als Kind geschrieben hatte. Eigentlich gab es da bereits den zylindrischen Nachfolger, aber mein Vater hatte mir den Vorgänger mit der geschwungenen Form geschenkt. Nun hatte ich vor einiger Ze...
von ai19
12.10.2019 17:43
Forum: Parker
Thema: Parker Sonnet - Federtausch selber machen?
Antworten: 8
Zugriffe: 408

Re: Parker Sonnet - Federtausch selber machen?

Oder Thoms "Nachtblau".
von ai19
12.10.2019 17:38
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Thom hat geschrieben:
12.10.2019 16:54
Reklamationen, Händlergewährleistung sind natürlich auch noch Themen. :)

V.G.
Thomas
Absolut. Da nehme ich dann in Kauf, dann auch mal Pech gehabt zu haben. :) Aber der dieser hohen Qualität hatte ich damit noch nie ein Thema :)
von ai19
12.10.2019 17:25
Forum: Schulfüller und Einsteigerfüller
Thema: Füller fürs Abitur
Antworten: 72
Zugriffe: 2088

Re: Füller fürs Abitur

Moin, ich suche einen anständigen Füller der am besten einen Runden und ergonomischen Griff hat (nicht wie bei dem Lamy Safari) mit dem lange und ermüdungsfrei geschrieben werden kann. Der Füller sollte zuverlässig sein und beim Ansetzten sofort schreiben. Täglich werde ich den Füller auch natürlic...
von ai19
12.10.2019 16:57
Forum: Schulfüller und Einsteigerfüller
Thema: Füller fürs Abitur
Antworten: 72
Zugriffe: 2088

Re: Füller fürs Abitur

Hallo Paul, die beiden genannten Füller - oder besser Fabrikate - wären mir jetzt auch spontan eingefallen. Stünde ich selbst vor der Wahl, würde ich den Kaweco Student vorziehen, da meine beiden Faber Castells doch öfter mal zum beleidigten Eintrocknen neigen, wenn man sie ein paar Tage liegen läs...
von ai19
12.10.2019 16:47
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Geht mir genauso. Und alle die, die Produkte singulär um den halben Erdball zu sich schicken lassen, weil sie in der EU teurer sind , sollen mal in sich gehen und sich fragen, ob ihr Arbeitsplatz zukünftig nicht auch durch derartiges Verhalten anderer wegfallen könnte... Geiz ist nämlich im Zweifel...
von ai19
11.10.2019 20:46
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Was? Nein, an japanischen Füllermarken ginge das Abendland nicht darnieder. Der Countdown sähe so aus: Kraftfahrzeuge und Ersatzteile, Chemikalien, Maschinen (und käme aus China). Naja, wir arbeiten ja mit deutscher Gründlichkeit daran, unsere Fahrzeugindustrie selber abzuschaffen. Bin mal gespannt...
von ai19
11.10.2019 20:29
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?
Antworten: 18
Zugriffe: 577

Re: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?

Erster Kurzzeitbericht: Nach einem Tag Pause schreibt der Lamy 2000 sofort an. Ich beobachte ein Phänomen, dass ich schon einmal mit einem Safari hatte. Die Schrift ist jetzt weniger fett und breit als am Anfang. Das hatte ich mit einem Safari letztes Jahr auch schon einmal, und zwar mit derselben T...
von ai19
11.10.2019 20:18
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Geht mir genauso. Und alle die, die Produkte singulär um den halben Erdball zu sich schicken lassen, weil sie in der EU teurer sind, sollen mal in sich gehen und sich fragen, ob ihr Arbeitsplatz zukünftig nicht auch durch derartiges Verhalten anderer wegfallen könnte... Geiz ist nämlich im Zweifel ...
von ai19
11.10.2019 8:53
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Mario Be hat geschrieben:
11.10.2019 7:34
Aus genau diesen Gründen bestelle ich ganz ungern Dinge in nicht-EU Ländern.
Nachvollziehbar.

Aber Japan ist nicht in der EU, und ich habe mit keinem einzigen japanischen Händler auch nur ansatzweise einen Hauch einer schlechten Erfahrung gemacht. Ärgern tut mich nur unser Zoll.

Beste Grüße,
A.
von ai19
10.10.2019 19:34
Forum: Asiatische Marken
Thema: Japanische Marken
Antworten: 31
Zugriffe: 1063

Re: Japanische Marken

Ich weiß nicht genau, wie man den Vorgang beeinflussen kann. Ich bekomme nicht selten Kram aus Japan, z.B. meine feinen Gelminen, Patronen für Platinum, etc. Da ist aber für gewöhnlich ein grüner Aufkleber vom Zoll drauf und es läuft ganz normal durch. Aber die Platinum-Füller mussten durch den Zoll...
von ai19
09.10.2019 23:08
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?
Antworten: 18
Zugriffe: 577

Re: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?

Vielleicht sollte ich mal die 4001 blau-schwarz in einen meiner Faber-Castells reinkippen.

Das müsste doch am Ende eine echt nette Schreibfarbe ergeben. Wenn die FC's nur nicht so scheiße aussehen würden... irgendwas ist immer. ;)
von ai19
09.10.2019 23:05
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?
Antworten: 18
Zugriffe: 577

Re: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?

Jaha, aber 26 Zeichen machen noch keine Kultur. Die Platinum Carbon würde ich aber durchaus mal in einen nachfüllbaren Tintenroller kippen. Wenn ich ehrlich bin, mag ich die viel VIEL lieber als R&K. Aber ich traue mich nicht, die in einen meiner europäischen Füller zu kippen. Die haben da wohl irg...
von ai19
09.10.2019 22:58
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?
Antworten: 18
Zugriffe: 577

Re: LAMY 2000 - Kappe dicht genug?

Glaubt man's?

Sogar Tafelkreide machen die Japaner besser als alle anderen:

https://www.youtube.com/watch?v=PhNUjg9X4g8

Das bessere Papier wurde ja schon sehr oft erwähnt... es ist deprimierend zu sehen, wie wenig Wert hierzulande auf Handschrift gelegt wird.

Beste Grüße,
Arda

Zur erweiterten Suche