Die Suche ergab 245 Treffer

von ai19
02.08.2020 14:28
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Also hat der Skyline so eine richtige elastische Feder aus alten Tagen? :)
von ai19
01.08.2020 22:38
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Das ist wahrscheinlich ähnlich wie bei der R&K, wo auch deutlich der Warnhinweis auf den Fässchen steht: "Ein Eintrocknen im Füller MUSS verhindert werden!" Übrigens haben mir die Tröpfchen Diamine, die aus dem Konverter quellen, das Mundstück meines Parker Premier stark korrodiert. Offenbar ist EG-...
von ai19
01.08.2020 19:59
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Hallo Thomas, das sieht ziemlich interessant aus. Allerdings weiß ich nicht, ob man mit so einer spitzen Feder auf Papier schreiben kann, das nicht glatt ist. Ich habe mit geschliffenen Federspitzen die ständige Erfahrung, dass sie aus dem Papier Fasern herauskratzen, die sich dann in den Tintenkana...
von ai19
01.08.2020 12:46
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Hallo zusammen, nach der anfänglichen Motzerei nun etwas Konstruktives. Ich habe mich bei anderen Herstellern umgeschaut und bin doch tatsächlich fündig geworden bei Pilot. Die EF-Federn ziehen einen Strich wie eine 0.38mm Gelmine, und zwar auch so dunkel wie die Gelmine. Zunächst habe ich testweise...
von ai19
31.05.2020 20:59
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Die Fotos kannst Du direkt anhängen (Antwort erstellen - Dateianhänge - Dateien hinzufügen). Und zu den anderen Sachen, es ist immer dasselbe. Konkretisierung des Ziels (will ich einen Zirkel bauen oder einen Kreis zeichnen?). V.G. Thomas Ich würde am liebsten in Ruhe Kreise zeichnen - schließlich ...
von ai19
31.05.2020 20:55
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Nimm aber nicht die von Brunnen, da verläuft die Tinte, und der Strich wird breiter. Kann ich bestätigen, mit Brunnen bin ich nur mäßig zufrieden. Oxford Optik Papier und Clairefontaine (Rhodia) ist wohl im Augenblick mit das Vernünftigste, was man zum Füllerschreiben in Europa finden kann. Aber wi...
von ai19
31.05.2020 11:03
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Und was mir nebenbei bei der ganzen Bastelei auch noch aufgefallen ist: Wieso passt die Feder eines M200 in einen M600?
von ai19
31.05.2020 10:36
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Um kurz "on topic" zum off-topic-rant beizusteuern: Gestern besorgte ich einen Lamy Al-Star, diesen blaugrünen Turmalin-Farbton fand ich am Ende allzu hübsch. Da habe ich extra eine M-Feder besorgt, um meinen ungelenken Pranken mehr Korn zum Üben zu verschaffen. Bei dieser Gelegenheit besorgte ich n...
von ai19
31.05.2020 10:28
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Was für ein geschickter Mensch, dieser Wurmbunt! Das ist ja klasse!
von ai19
30.05.2020 19:18
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Den Tintenleiterplan habe ich noch nicht ganz aufgegeben.

Ebonit kann man kaufen, und irgendwie kann man möglicherweise einen passenden Tintenleiter fertigen. Er muss ja keine identische Kopie sein, es reicht ja, wenn er (reichlich) Tinte auf die Feder gibt.
von ai19
30.05.2020 16:17
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Vielleicht könnte ich den Strich noch schmaler kriegen, aber ich lass es bei dieser Feder jetzt einmal gut sein Viele Grüße, Arda Genau das meinte ich mit "wissen, wo man aufhören soll". Herzlichen Glückwunsch, gleich ein Volltreffer! Du bist wohl ein Naturtalent ;) . Ich glaube eher, das war das v...
von ai19
30.05.2020 14:55
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Potz Blitz! Das funktioniert ja tatsächlich! Ich habe einfach Schleifpapier mit verschiedener Körnung genommen, beginnend bei CC-800. Zum Polieren dann 5000er Körnung. Warte auf die Micro-Mesh-Papiere 8000 und 12000, aber der schreibt trotzdem glatt genug. Und eine 40x-Lupe habe ich direkt mitbestel...
von ai19
29.05.2020 15:48
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Genau so mache ich das auch. Und wenn Du Dich mit einem Lamy Safari/Vista als Eyedropper anfreunden könntest, bekommst Du einen herausragenden Tintenfluss. Ich finde den Safari gar nicht so schlecht, er liegt toll in der Hand. Auch den Studio mag ich eigentlich noch lieber, wie auch den Aion, aber ...
von ai19
29.05.2020 15:44
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Ach, man muss doch nur das wegschleifen, was nicht zur neuen Federform gehört. Das ist der leichte Teil. Der schwere ist es, zu wissen, wie die neue Form aussehen soll... Ich vermute, eine möglichst kleine und möglichst glatte Kugel würde Ardas Anforderungen entsprechen. Aber diese Kugel herzustell...
von ai19
29.05.2020 15:40
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Modifikation von Tintenleitern
Antworten: 70
Zugriffe: 4185

Re: Modifikation von Tintenleitern

Lehrgeld zahlt man immer, wenn man nicht unheimliches Glück oder goldene Händchen hat, deshalb würde ich nicht unbedingt eine Pelikan-Goldfeder für die ersten Versuche nehmen. Ich habe noch zahllose dicke, fette, breite Federn von Lamy, die mit "F" oder gar "EF" beschriftet sind. :) Mit denen mag i...

Zur erweiterten Suche