Pineider Avatar Saffron

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
buchfan
Beiträge: 1965
Registriert: 10.01.2016 22:12

Pineider Avatar Saffron

Beitrag von buchfan » 12.12.2018 15:01

Ich mag neben meinen Pelikanen und den Grafen und so auch die italienischen Füller, allen voran OMAS. Mit Visconti komme ich aber nicht so gut klar, Stipula war es auch nicht so richtig, mit Aurora werde ich auch nicht richtig warm, da brauche ich wohl mal Nachhilfe von Patta :-). Also wollte ich jetzt mal Leonardo ausprobieren und Pineider. Der Leonardo kam gestern und ist okay, würde ich mal sagen. Heute kam dann der Pineider Avatar Saffron und schon allein das Kästchen, in dem unter anderem der Füller lag, hat mich schon begeistert. Es ist nämlich auch Briefpapier mit dabei. Ist das generell mit dabei oder ist das eine Sonderlieferung für mich, weil ich anderthalb Monate auf den Füller gewartet habe?
Hinzu kommt, dass das Saffron des Füllers ein unglaublich schöner warmer Orangeton ist. Das Kappenband ist verziert, ebenso die Feder. Der Füller wirkt sehr wertig und schreibt sehr gut. Ich möchte euch das schöne Stück kurz zeigen. Es gibt ihn auch noch in Blau und in Rot. Er ist preiswerter als der Leonardo. Ich nehme den Füller jetzt mal ins Alltagsschreiben mit auf und schaue, wie er sich bewährt, auch im Vergleich mit dem Leonardo. Aber die Marke hat mich jetzt schon für sich eingenommen ...
lg
mecki
Dateianhänge
_DSC1446.JPG
_DSC1446.JPG (56.72 KiB) 1153 mal betrachtet
_DSC1445.JPG
_DSC1445.JPG (61.09 KiB) 1153 mal betrachtet
_DSC1444.JPG
_DSC1444.JPG (60.32 KiB) 1153 mal betrachtet
_DSC1443.JPG
_DSC1443.JPG (56.56 KiB) 1153 mal betrachtet
_DSC1442.JPG
_DSC1442.JPG (63.05 KiB) 1153 mal betrachtet
_DSC1440.JPG
_DSC1440.JPG (59.95 KiB) 1153 mal betrachtet

Benutzeravatar
PapierundStift
Beiträge: 514
Registriert: 04.09.2015 16:35
Kontaktdaten:

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von PapierundStift » 12.12.2018 18:38

Alle Pineider-Verpackungen haben ein kleines Bonus dabei: es kann auch mal ein Reisetintenfass oder ein Lederetui dabei sein.... ;-)
Aber ich gestehe, Briefpapier als Beigabe finde ich auch sehr gut!

Anja

Benutzeravatar
Pruppi
Beiträge: 1018
Registriert: 21.02.2016 9:55
Wohnort: München

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von Pruppi » 12.12.2018 20:37

Der sieht sehr gut aus, Mecki. Viel Freude damit und berichte mal, wie er sich im Alltag so schlägt.
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 434
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von sommer » 12.12.2018 22:22

Ist der schön!

Über einen Erfahrungsbericht würde ich mich auch sehr freuen.
Axel

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von hoppenstedt » 13.12.2018 0:33

Interessantes, cooles Ding!
Als Liebhaber der strengen teutonischen Linie und "leicht" Montblanc-lastig kann ich diesen kapriziösen Italienern immer wieder etwas (mehr) abgewinnen!

Viel Freude damit + Glückwünsche dazu!
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von hoppenstedt » 13.12.2018 0:35

@Buchfan: Gerne würde ich noch wissen, was Dich davon abgehalten hat, mit Aurora eine Liaison einzugehen?
(Sofern man so etwas überhaupt charakterisieren kann.)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

buchfan
Beiträge: 1965
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von buchfan » 05.01.2019 14:49

Lieber Alfred, jedes Mal, wenn ich einen Aurora schreibe, ist die Feder so hart wie ein Nagel. Das mag ich nicht.
Vielleicht erwische ich die Ausnahmen, keine Ahnung.
Der Pineider schreibt übrigens satt und weich. Sie federt insgesamt etwas, ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben kann. Da das Griffstück unten etwas gewölbt ist, rutsche ich nicht ab und kann den Füller sehr gut halten. Das Kappenband ist etwas scharf geraten an den Kanten, das könnte/sollte noch verbessert werden. Der Clip ist sehr elastisch. Insgesamt hat der Pineider Avatar für mich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich kann den Füller empfehlen. Anja von Papier & Stift hat ihn bald im Programm! Vielleicht bringt sie welche zur Füllerbörse in Köln mit im Frühjahr.
lg
mecki

PPB
Beiträge: 332
Registriert: 19.10.2018 1:44

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von PPB » 12.10.2019 22:00

Mecki, bitte berichte, wie du mit deinem Pineider zufrieden bist. Ich bin gerade frisch verliebt in diese Marke 😍
Liebe Grüße, Tina

buchfan
Beiträge: 1965
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von buchfan » 12.10.2019 22:15

Ich sage es direkt: Ich habe mittlerweile drei Pineider Avatar, den in Orange, den Avalone Green und Bronze. Ich bin begeistert von den Füllern, aber das Griffstück, das sich ja etwas verjüngt und aus Metall ist, muss man mögen. Außerdem gibt es ihn nicht mit einer B-Feder, sondern nur mit F und M. Aber die lange Feder ist einfach toll! Und schreiben tun die drei Füller super. Mir gefällt auch der Magnetverschluss, kein langes Drehen, bis ich schreiben kann. MIr ist aber aufgefallen, dass die M-Federn, die ich habe, schon Varianz haben, eine schreibt schmal mit Tendenz zu F, eine andere geht in Richtung B-Feder. Trotzdem sind alle drei für mich ok und passen zu meiner Schreibhaltung. Mir gefällt das Material übrigens sehr. Und im Alltag kann ich sie sehr gut einsetzen, bisher hatte ich auch keine Probleme, was das Eintrocknen betrifft.
Noch Fragen? Fragen!
lg
mecki

PPB
Beiträge: 332
Registriert: 19.10.2018 1:44

Re: Pineider Avatar Saffron

Beitrag von PPB » 12.10.2019 22:18

buchfan hat geschrieben:
12.10.2019 22:15
Ich sage es direkt: Ich habe mittlerweile drei Pineider Avatar, den in Orange, den Avalone Green und Bronze. Ich bin begeistert von den Füllern...
Ach nöööö, das wollte meine Geldbörse nicht hören.

Aber ich schon! Danke, Mecki :D
Liebe Grüße, Tina

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“