Eure schönsten italienischen Füller

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
alt_genug
Beiträge: 110
Registriert: 26.02.2020 11:06

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von alt_genug » 18.08.2020 9:15

bella hat geschrieben:
17.08.2020 20:55
[...]noch ein Exemplar zu den Schönen Zelluloid-Modellen mit Sterling

Ein Emblema in grauem Zelluloid.[...]
Ein wunderschönes Exemplar! Der war mein Einstieg in italienisches Zelluloid, wenn auch "nur" als Rollerball. Haptisch und vom Funkeln des Materials her ein Traum.

Als Kind war ich immer fasziniert von den farbigen, schimmernden Zelluloid-Teilen der Akkordeons in der Musikschule, auch wenn ich dieses Instrument nie gespielt habe...

Viele Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 18.08.2020 9:27

„Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden.“
Das Zitat von Konrad Adenauer trifft für mich beim Thema „Montegrappa“ definitiv zu.
Man sollte nicht nur die LEs zur Beurteilung heranziehen, die hier gezeigten Modelle sprechen eine andere Sprache.
Auch im Archiv des Forums lassen sich Beispiele finden, stellvertretend die Montegrappa-Threads von Donate mit den tollen Fotos und Erläuterungen.
LG
Heinrich

badenfeder
Beiträge: 83
Registriert: 20.01.2013 13:27
Wohnort: Kehl am Rhein

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von badenfeder » 18.08.2020 10:28

da will ich meinen ständigen Begleiter auch vorstellen. Ist zwar im hier gezeigten Reigen eher ein "pane e burro" - Füllhalter (das gilt auch für die Fotoqualität), gleichwohl möchte ich ihn nicht mehr missen.
mgducale02.jpg
mgducale02.jpg (525.7 KiB) 1255 mal betrachtet
mgducale01.jpg
mgducale01.jpg (558.57 KiB) 1255 mal betrachtet
mgducale03.jpg
mgducale03.jpg (590.86 KiB) 1255 mal betrachtet
Don't push the river….it flows by itself.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2157
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Schimpfeck (oder so)

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von hoppenstedt » 18.08.2020 12:34

20200426_125751-min.jpg
20200426_125751-min.jpg (765.15 KiB) 1224 mal betrachtet
20200426_125849-min.jpg
20200426_125849-min.jpg (567.96 KiB) 1224 mal betrachtet
Ein Earnest Worker , wie Montegrappa ihn (inoffiziell) nennt, in Schwarz mit schöner, etwas schmalerer Stub in 14K.
Offizielle Modellbezeichnung: Monte Grappa. :roll:
MG_MG_Queen.jpg
MG_MG_Queen.jpg (489.18 KiB) 1216 mal betrachtet
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 18.08.2020 14:27

Hallo zusammen,

unsere schönsten italienischen Füller? Hm, eigentlich alle ….. Bild

Hier zwei Beispiele unserer schönen Lieblinge.

Beispiel 1:
Aurora, wohl Modellreihe „OLO Lusso“.
Ca. Ende 1930er / Anfang 1940er Jahre.
Druckknopffüller
Platiridio Extra Nr. 5 Aurorafeder in „M“
.
OloLusso-0001.jpg
OloLusso-0001.jpg (101.47 KiB) 1190 mal betrachtet
OloLusso-0002.jpg
OloLusso-0002.jpg (140.54 KiB) 1190 mal betrachtet
OloLusso-0003.jpg
OloLusso-0003.jpg (95.01 KiB) 1190 mal betrachtet
OloLusso-0004.jpg
OloLusso-0004.jpg (165 KiB) 1190 mal betrachtet
OloLusso-0005.jpg
OloLusso-0005.jpg (107.89 KiB) 1190 mal betrachtet
.
Fortsetzung nächstes posting

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 18.08.2020 14:32

Beispiel 2:
OMAS Ogiva Arco Brown Celluloide
Hier zitiere ich Günter mal aus 2015
hotap hat geschrieben: Anno 2013 (glaube ich jedenfalls) brachte OMAS diesen limitierten Ogiva Arco Brown Celluloide Füllfederhalter in einer Auflage von insgesamt 527 Exemplaren auf den Markt. Sowie 127 Rollerball Exemplare.
Kolbenfüllfederhalter
18 Karat Goldfeder in „M“
.
ogiva-0009.JPG
ogiva-0009.JPG (297.78 KiB) 1185 mal betrachtet
ogiva-0002.JPG
ogiva-0002.JPG (102.94 KiB) 1185 mal betrachtet
ogiva-0003.JPG
ogiva-0003.JPG (92.18 KiB) 1185 mal betrachtet
ogiva-0004.JPG
ogiva-0004.JPG (169.74 KiB) 1185 mal betrachtet
ogiva-0007.JPG
ogiva-0007.JPG (108.72 KiB) 1185 mal betrachtet
.
Schöne Grüße
Monika

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2255
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Zollinger » 18.08.2020 15:54

gluehwuermchen hat geschrieben:
18.08.2020 14:27

Aurora, wohl Modellreihe „OLO Lusso“.
Ca. Ende 1930er / Anfang 1940er Jahre.
Druckknopffüller
Platiridio Extra Nr. 5 Aurorafeder in „M“
Jetzt kommen sie, die eleganten Oldtimer!
Danke Monika.
Z.

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 18.08.2020 18:59

Hallo Monika,

lieben Dank für die Präsentation der beiden italienischen Schönheiten.

Der Aurora ist neu für mich, und da Du bei der Modellbezeichnung einen kleinen Konjunktiv
gesetzt hast, musste ich in Letizia Iacopinis Buch über italienische Füller nachschlagen.
Sie zeigt dort einen Aurora-Katalog von 1940, in dem sich der OLO Lusso auch in der hier gezeigten
Farbe findet.
LG
Heinrich

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2255
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Zollinger » 18.08.2020 20:04

Diesen tollen Ancora* habe ich von einem freundlichen Forumsmitglied erhalten. Der Füller vereint viele gute Eigenschaften, wie einen gefederten Klipp, eine flexible Feder, eine perfekt hinten aufsteckbare Kappe, eine äusserst ergonomische Formgebung und perfekte Balance.

*(Modellname unbekannt)

Bild

...und er ist RIESIG!!!

Bild

hier im Vergleich zu einem OMAS Extra 555.

Z.
Zuletzt geändert von Zollinger am 18.08.2020 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 18.08.2020 20:05

vanni52 hat geschrieben: Der Aurora ist neu für mich, und da Du bei der Modellbezeichnung einen kleinen Konjunktiv
gesetzt hast, musste ich in Letizia Iacopinis Buch über italienische Füller nachschlagen.
Sie zeigt dort einen Aurora-Katalog von 1940, in dem sich der OLO Lusso auch in der hier gezeigten
Farbe findet.
Danke Heinrich,

wir waren ziemlich sicher, dass wir einen OLO Lusso von Aurora besitzen. Nur eben ziemlich und zu 95%. Und da wir im Internet nichts verkehrtes, falsches, unsinniges einsetzen wollen, kam eben das kleine Wörtchen „wohl“ dazu.
Bekommen haben wir ihn im Jahr 2007 von einem Freund.

Schön, dass euch, Heinrich und Christof, die Schreibgeräte gefallen.

Alles Gute
Monika

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 966
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Knorzenbach » 18.08.2020 21:44

Moin Monika,

vor dem Aurora verneige ich mich in Ehrfurcht, was für ein toller Füller! Nicht nur "einfach" längsgezogen die Streifen, nein, auch noch in Wellen. Einfach klasse.

Wie auch die anderen gezeigten Füller davor, tolle Bilder! Das macht Lust auf Ozean. Nee. Meer? Auch nicht. Ach ja: mehr!

Mit Oldies kann ich (noch nicht) dienen, aber hier mein bescheidener Beitrag. Ein Delta dolce vita Federico Trevi. Für mich der Klassiker, weil schwarz-weiß.

2020_08_18_Delta_Trev_01_red.jpg
2020_08_18_Delta_Trev_01_red.jpg (53.19 KiB) 1051 mal betrachtet
2020_08_18_Delta_Trev_02_red.jpg
2020_08_18_Delta_Trev_02_red.jpg (45.08 KiB) 1051 mal betrachtet

Gruß,
Tomm

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 18.08.2020 22:00

Schande über mich!
Da habe ich doch glatt vergessen, ein großes Dankeschön zu sagen, dass ich hier in diesem Thread so viele, schöne Schreibgeräte aus italienischer Produktion, in ihrer ganzen leuchtenden Farbintensivität, sehen durfte.
Weiter so.
Gruß Monika

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 19.08.2020 17:20

badenfeder hat geschrieben:
18.08.2020 10:28
da will ich meinen ständigen Begleiter auch vorstellen. Ist zwar im hier gezeigten Reigen eher ein "pane e burro" - Füllhalter
Wenn der Montegrappa von Dir eher als „pane e burro“ eingeschätzt wird, was dürfen wir dann noch als „secondi piatti“ erwarten?🙂
LG
Heinrich

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 19.08.2020 17:47

Hallo zusammen.

Juli 2006.
Mein erster Füllfederhalter aus italienischer Produktion.
.
Visconti Van Gogh MAXI – Ozeanblau.
.
Van Gogh-0008.jpg
Van Gogh-0008.jpg (132.36 KiB) 929 mal betrachtet
.
14K Goldfeder in „M“
Drehverschluss
Konverter - Patronenfüllung
.
Van Gogh-0001.jpg
Van Gogh-0001.jpg (140.55 KiB) 929 mal betrachtet
Van Gogh-0003.jpg
Van Gogh-0003.jpg (122.56 KiB) 929 mal betrachtet
Van Gogh- 0002a.jpg
Van Gogh- 0002a.jpg (111.84 KiB) 929 mal betrachtet
.
Aus vergangener Visconti Produktionszeit. Heute nennt man es wohl Old Style.
In dieser Ausführung produziert bis ca. 2009, bevor diese Modellreihe eingestellt wurde.
Quellen: U. a. giardino.it
.
Fotoauszug aus dem damaligen Booklet.
visconti-booklet.jpeg
visconti-booklet.jpeg (268.17 KiB) 929 mal betrachtet
.
Schönen Gruß
Monika

Benutzeravatar
Pennino
Beiträge: 943
Registriert: 16.07.2011 21:00

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Pennino » 19.08.2020 18:38

Ciao glühwürmchen,

euer OMAS Ogiva Arco Brown Celluloide sieht wunderbar aus !

Grüße auch an Günter.

Pennino
" Il pennino è l'anima di una penna stilografica "

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“