Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Benutzeravatar
Andreas_Beutlin
Beiträge: 117
Registriert: 05.05.2020 12:32
Wohnort: Wien

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von Andreas_Beutlin » 23.10.2020 14:14

Guten Tag, liebe Mitforisten,

ich schwanke noch zwischen dem Leuchtturm1917 Tageskalender in A5 und dem Tebe Tageskalender Ausgabe T https://www.tebe-kalender.de/tageskalen ... -2021.html.

Liebe Grüße,

Andreas
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.” -Albert Einstein
„Mut kann man an den unwahrscheinlichsten Stellen finden” - J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 618
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von eisbaer-kiel » 23.10.2020 15:42

DerTangotänzer hat geschrieben:
23.10.2020 11:51
Gerade aus Berlin eingetroffen, der, besser die Hobonichi Techo avec‘s. Umgestiegen von dem Cousin auf den avec. So bietet mein Taschenbegleiter mir noch weitere Möglichkeiten.
Genau diese Kombi schwebt mir auch vor :-) . Sehr schön.
Viele Grüße
Manfred

Juli407
Beiträge: 981
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von Juli407 » 23.10.2020 18:32

Ich bin noch nicht festgelegt.
Ich hab mir einen Hobonichi Weeks mega bestellt.

Auf jeden Fall möchte ich einen Kalender für ein Jahr, was mit dem „Rest“ ist (Listen, Notizen etc.) ist mir momentan noch nebensächlich.

Ich musste nämlich einen Termin von Februar nachschlagen und hab erstmal in diversen Systemen wühlen müssen, ehe ich fündig geworden bin. Das Ganze hat mir gut eine 3/4 Stunde Zeit und viele Nerven gekostet.
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

cpschacht
Beiträge: 35
Registriert: 02.02.2020 16:11
Wohnort: Trier

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von cpschacht » 07.11.2020 10:52

So, die Entscheidung ist gefallen! Erst mal ...

Im nächsten Jahr werden mich die Hobonichis begleiten. Weeks mega für Büro und unterwegs, A5 Cousin avec für das Tagebuch zu Hause, beides schön verpackt. Ich finde das Papier einfach zu schön, habe schon als Kind dünnes Raschelpapier geliebt.
Mein Midori verwende ich dann als Journal, Garten und Reisen - das hat mir in diesem Jahr schon Spaß gemacht. Garten geht immer, Reisen hoffentlich auch wieder ...
6DEFBAD9-7CEC-4332-AE50-97A679C7E48C.jpeg
Hobonichis mit Cover
6DEFBAD9-7CEC-4332-AE50-97A679C7E48C.jpeg (326.09 KiB) 527 mal betrachtet
7172CC4F-C486-4E68-AE42-4EE1B770164F.jpeg
Mulberry Cover, aus dem Forum von Bella erworben.
7172CC4F-C486-4E68-AE42-4EE1B770164F.jpeg (305.21 KiB) 527 mal betrachtet
Liebe Grüße
Christine
Zeitverschwendung ist die schönste aller Verschwendungen.


Frischling
Beiträge: 1370
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von Frischling » 07.11.2020 16:26

Gratuliere zur Entscheidung, das ist für mich immer das schwierigste, es gibt soviel verlockende Kalender :oops:

Das Hobonichi-Cover sieht toll aus, das ist mir garnicht aufgefallen. :?

Ich habe heuer Hobonichi bei Stilo e Stile bestellt, wie dieses Jahr möchte ich einen Dayfree A5 im Büro verwenden, zusätzlich habe ich einen Weeks gekauft, für die Notizen rund um Eltern und für Tintenspielereien, und einen Hobonichi A6 als Tagebuch.
2021 kann also kommen (und wird hoffentlich besser als 2020 :roll: )

LG
Christa
Es gibt kein Fundbüro für verpasste Gelegenheiten

Benutzeravatar
Füchschen
Beiträge: 1358
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Plannerstruggle 2021 - Hobonichi, Midori, Leuchtturm, Moleskine, Filofax?

Beitrag von Füchschen » 07.11.2020 17:41

Ich habe mittlerweilen einen Mark's Inc, einen Weeks und einen Dayfree von Hobonichi, wobei der Dayfree nicht benutzt werden wird.
Tintige Grüße von Vanny

Antworten

Zurück zu „Papiere“