Lamy Al-Star black EMR

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

ralph
Beiträge: 439
Registriert: 26.01.2008 20:22
Wohnort: Köln

Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von ralph » 08.11.2019 16:27

Hallo,

gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Lamy Al-Star black EMR

https://www.lamy.com/de/digitalwriting/

Freue mich auf Antworten, ich habe mal einen kommen lassen bei meinem Händler, mal sehen wenn es ihn gibt.

Grüße und ein baldiges Wochenende
Ralph

Lamy76
Beiträge: 171
Registriert: 07.03.2014 20:21

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Lamy76 » 08.11.2019 17:37

Hallo,

Kann leider nichts berichten, da der Stift nicht mit apple-Produkten kompatibel ist.
Generell macht es aber auch kein Spaß, auf solchen Geräten bzw. Glas rumzumalen ;)

Beste Grüße
Lari

Benutzeravatar
Astro
Beiträge: 203
Registriert: 06.01.2017 13:40

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Astro » 09.11.2019 19:00

Noch nie davon gehört. Besitze auch kein Tablet. Funktioniert er mit einem Wacom Bamboo? :D

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 458
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Eliza Winterborn » 10.11.2019 10:58

Das wäre ja der Wahnsinn. Mein Freund hat gerade seinen Wacom-Stylus (vom Intuos) verloren und muss sich ausgerechnet jetzt einen neuen kaufen :lol:
Viele Grüße
Eliza

Thom
Beiträge: 825
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Thom » 10.11.2019 11:47

Da ist Wacom drinnen. https://www.youtube.com/watch?v=nOHBImMww0Q

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Astro
Beiträge: 203
Registriert: 06.01.2017 13:40

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Astro » 10.11.2019 18:26

Hab mal einen zur Probe bestellt und werde berichten, on das Bamboo reagiert. ;)

Frischling
Beiträge: 1086
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Frischling » 10.11.2019 19:23

Für mein Surface Book geht er leider nicht, dabei wäre er praktisch. So oft wie mir der Stift runterfällt und ich daher die Spitze wechseln muss, wäre eine Kappe sehr sinnvoll :roll:

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 458
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Eliza Winterborn » 10.11.2019 20:27

@Thom: Ja, das habe ich auch mit Freude zur Kenntnis genommen. Allerdings ist Wacom nicht gleich Wacom – neuerdings haben die einen Stylus für Handies mit Touchscreen, der einfach "Stylus" heißt und die Ersatzstiftsuche für Digitizer schwierig macht. Ich vermutete, dass dieses Produkt ähnlich ist. Laut Beschreibung könnte die EMR-Technik aber dieselbe wie im Bamboo-/Intuos-Digitizer sein und darum bin ich sehr gespannt auf das Testergbnis.

Es wundert mich einfach, dass die Wacom-Digitizer nicht als Kompatibel aufgelistet sind. Ich traue Wacom jedoch zu, dass das rein ersatzteilpolitische Gründe haben könnte. Wer kauft schon einen neuen Digitizer oder einen Ersatz-Stylus zum Preis eines Digitizers, sprich doch gleich einen neuen Digitizer, wenn es einen Lamy Al-Star für hoffentlich weniger gibt?
Viele Grüße
Eliza

ralph
Beiträge: 439
Registriert: 26.01.2008 20:22
Wohnort: Köln

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von ralph » 10.11.2019 21:48

Der Lamy soll bei 42 EUR liegen.

noses
Beiträge: 87
Registriert: 13.02.2017 17:47

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von noses » 11.11.2019 14:57

Frischling hat geschrieben:
10.11.2019 19:23
Für mein Surface Book geht er leider nicht
Getestet oder vermutet?


noses.

Frischling
Beiträge: 1086
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Frischling » 11.11.2019 16:08

noses hat geschrieben:
11.11.2019 14:57
Frischling hat geschrieben:
10.11.2019 19:23
Für mein Surface Book geht er leider nicht
Getestet oder vermutet?


noses.
Profi meines Vertrauens gefragt ;) Die angegebenen, kompatiblen Surface, sind aus der ersten Generation, da hat der Stift noch ohne Batt. funktioniert. Die neueren sind irgendwie anders, bin ein DAU und traue meinem Profi blind (hab ihn schließlich sogar geheiratet :mrgreen: )

LG
Christa

Thom
Beiträge: 825
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Thom » 11.11.2019 17:41

Also das Intuos arbeitet auch mit elektromagnetischer Resonanz, wenn das nicht geht,
hat da jemand absichtlich den Riegel vorgeschoben.

V.G.
Thomas

Frischling
Beiträge: 1086
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Frischling » 11.11.2019 19:39

Thomas, wie gesagt, ich bin DAU :oops: ob und warum da wer was verhindert oder erlaubt hat, weiß ich nicht
Hier ist die Funktion von meinem Stift gut erklärt https://www.youtube.com/watch?v=yAKinFG8W2E

LG
Christa

Thom
Beiträge: 825
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von Thom » 11.11.2019 23:27

Frischling hat geschrieben:
11.11.2019 16:08
... da hat der Stift noch ohne Batt. funktioniert. Die neueren sind irgendwie anders ...
Christa, wenn im Stift eine Batterie ist, dann funktioniert das anders. Ich habe gerade mal dieses hier erworben, das ist aus dem vorigen Jahrzehnt, da war's aber viermal so teuer. Der Stift hat auch eine eigene Batterie, dafür brauche ich jetzt Lamy M 21 Kuliminen, an Lamy führt nix vorbei. :)

V.G.
Thomas

RobertM79
Beiträge: 9
Registriert: 11.03.2019 10:54

Re: Lamy Al-Star black EMR

Beitrag von RobertM79 » 12.11.2019 22:35

Thom hat geschrieben:
11.11.2019 23:27
Frischling hat geschrieben:
11.11.2019 16:08
... da hat der Stift noch ohne Batt. funktioniert. Die neueren sind irgendwie anders ...
Christa, wenn im Stift eine Batterie ist, dann funktioniert das anders. Ich habe gerade mal dieses hier erworben, das ist aus dem vorigen Jahrzehnt, da war's aber viermal so teuer. Der Stift hat auch eine eigene Batterie, dafür brauche ich jetzt Lamy M 21 Kuliminen, an Lamy führt nix vorbei. :)

V.G.
Thomas
Aber Lamy M21 sind doch die normalen D1-Minen? Also zumindest in meinen Multipens von Lamy sind nur normale D1-Minen drin. Bei den orginalen steht M21 drauf.

Antworten

Zurück zu „Lamy“