Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Alced
Beiträge: 377
Registriert: 05.02.2015 0:08

Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von Alced » 02.12.2017 20:18

Hi,
vielleicht hat jemand einen Tipp, wie man möglichst einfach und "schnell" einen Parker Vacumatic reinigen kann?
Ich habe bisher in meinem Parker immer die gleiche Tinte verwendet, da war Reinigen nicht nötig, wollte nun aber mal die Farbe wechseln. Klar, ich könnte die Feder rausschrauben bzw. ihn auseinander bauen und gründlich spülen, aber vielleicht weiß jemand einen eleganteren Weg. :)

Viele Grüße, Winni.

VolkerB
Beiträge: 289
Registriert: 17.10.2016 22:32

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von VolkerB » 03.12.2017 19:12

Soweit ich weiss, muss man ganz langsam ung gefühlvoll den Knopf drückrn, damit ni ht nir Luft durch das Steigrohr grdrückt wird, sondern auch Tinte durch den Tintenleiter.

Volker

Benutzeravatar
Alced
Beiträge: 377
Registriert: 05.02.2015 0:08

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von Alced » 04.12.2017 21:33

Bist du sicher?
Bei mir klappt das irgendwie nicht richtig.
Lieben Gruß, Winni.

VolkerB
Beiträge: 289
Registriert: 17.10.2016 22:32

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von VolkerB » 04.12.2017 22:41

Nur Hörensagen, aber aus anerkannter Quelle:

http://www.richardspens.com/?page=ref/care/care.htm

Etwa in der Mitte neben der verdeckten Feder des "51".

Volker

Benutzeravatar
Alced
Beiträge: 377
Registriert: 05.02.2015 0:08

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von Alced » 05.12.2017 22:00

Danke dir Volker, der Link war hilfreich. Ich hatte wohl etwas zu schnell gedrückt.

Dauert aber doch etwas bis man das ganze "Spülwasser" wieder raus hat. :wink:

So toll der Füller aussieht, Tintenwechseln überlegt man sich zweimal.

Lieben Gruß, Winni.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 3014
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von Andi36 » 06.12.2017 1:24

Alced hat geschrieben:... Tintenwechseln überlegt man sich zweimal....
dann hast Du wohl keinen Parker "51". :mrgreen:

Gruß
Andi
Don't feed the troll.

Benutzeravatar
Alced
Beiträge: 377
Registriert: 05.02.2015 0:08

Re: Parker Vacumatic Reinigen / Leeren

Beitrag von Alced » 06.12.2017 21:26

Genau so ist es. :D
Kein 51, sondern den mit den Streifen. :wink:

Lieben Gruß, Winni.

Antworten

Zurück zu „Die richtige Handhabung / Taking proper care“