Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 193
Registriert: 08.09.2017 11:10

Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Persimon » 02.11.2018 12:55

Ich habe gerade bei der Tinteninventur festgestellt habe, dass ich von der Saint-Exupéry-Tinte 4 Gläser habe. Ich habe darüber nachgedacht, ob ich nicht noch etwas mehr bevorraten sollte, solange man die Tinte noch kaufen kann, allerdings reichen die 4 Gläser wahrscheinlich mehrere Jahre. Deswegen würde mich interessieren, wieviel Vorrat eurer limitierten Lieblingstinten ihr so habt. Ich weiß aus dem Forum dass etliche Liebhaber der Palmgrün von MB oder auch von limitierten Lamytinten hier unterwegs sind.
Einen schönen Füllertag euch allen!
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3203
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Linceo » 02.11.2018 13:15

Manchmal dauert es eine Weile, bis ich merke, dass eine Tinte das Zeug zur Lieblingstinte hat... meistens daran, dass ich beim Neubefüllen eines Füllers immer wieder zum selben Glas greife, sie in immer mehr Füllern habe und das Glas sich zusehends leert...

Dann ist es Zeit für Nachschub... aber eigentlich bleibt es meist bei einem Glas auf Vorrat, da sich meist eine neue Lieblingstinte findet, bevor das zweite Glas geleert ist.

Glück hatte ich bei Pelikans Edelstein Amethyst. Die hab ich überhaupt erst für mich entdeckt, als es sie eigentlich schon gar nicht mehr gab. Ein lieber Forist schickte mir eine Patrone zusammen mit einem Füller, den ich von ihm gekauft hatte. Zunächst wusste ich gar nicht, welche Edelsteintinte das war und als ich es endlich herausgefunden hatte, musste ich feststellen, dass es sie bereits nicht mehr gab. Allenfalls noch in Patronen, die ich aber kaum nutze.
Ein anderer lieber Forumskollege hatte bei seinem lokalen Schreibwarenladen irgendwo im Norden der Republik noch eines stehen sehen und besorgte es in meinem Auftrag. Und zuletzt habe ich hier Frankfurt noch eines gefunden... sodass mein aktueller Vorrat sich auf eineinhalb Gläser beläuft.

Von nicht limitierten Lieblingstinten besorge ich ein neues Glas, wenn das alte zur Neige geht.

Bin gespannt, wie andere es halten!
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Matthias MUC
Beiträge: 738
Registriert: 07.11.2017 11:07

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Matthias MUC » 02.11.2018 13:35

Wenn ich vorher wüßte, daß eine Tinte, die mir wirklich gut gefällt, nicht mehr nachkaufbar sein wird, dann würde ich mir zwei, drei Fäßchen hinstellen (Edelstein Aquamarine als Faßware, hab ich erst per Zufall kennengelernt, als es schon zu spät war)
Von der täglichen Allerwelts-und-jederzeit-Gebrauchstinte 4001 brillantschwarz hab ich vor 20 Jahren mal eine Literflasche gekauft, von der zehre ich nachfüllenderweise jetzt noch.
Ansonsten bin ich nicht so der Tintenjunkie. Aus Praktikabilitätsgründen hat meine Frau für ihren Tanker ein eigenes 4001er königsblau, damit sie nicht an meinem Schreibtisch schnorren muß, und die studierende große Tochter, die ich jetzt erfolgreich infiziert hab (es wird nach Durchprobieren meines Sortiments ein M205 blaumarmoriert in EF), wird aus demselben Grund ihr eigenes Faß 4001 schwarz bekommen. Das wird, wenn leer, auch aus der Familienflasche getankt werden.

lG Matthias

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 448
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von sommer » 02.11.2018 13:56

Als ich merkte, daß mir die Smoky Quartz gefällt, hatte ich mir noch zwei zusätzliche Gläser gesichert. Heute würde ich das nicht mehr machen, auch wenn es die eine oder andere Tinte gibt, deren Verschwinden mir weh tun würde. (Diamine Burgundy Royal zum Beispiel) Es gibt einfach so viele schöne Tinten da draußen.

Aber vielleicht habe ich auch deswegen so leicht reden, weil ich "meine" Tinte noch nicht gefunden habe.
Zuletzt geändert von sommer am 02.11.2018 14:14, insgesamt 2-mal geändert.
Axel

V-Li
Beiträge: 453
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von V-Li » 02.11.2018 13:57

Durch die große Auswahl bin ich moralisch flexibel und reiche einfach das Etikett "Lieblingstinte" weiter.

Benutzeravatar
Eliza Winterborn
Beiträge: 455
Registriert: 16.11.2016 16:16
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Eliza Winterborn » 02.11.2018 14:57

Ich mache es so: Meine Lieblingstinten sind auf keinen Fall meine Dauergebrauchstinte, sie werden nur für besondere Anlässe und bestimmte Schreibarbeiten herausgekramt, wo es explizit danach verlangt. So habe ich immer nur ein Glas je Farbe herumstehen. Irgendwie bin ich sowieso paranoid, dass eine wunderschöne, aber nicht dokumentenechte Schriftfarbe nach wenigen Jahren aus dem Notizbuch verschwindet – traumatische Erlebnisse mit Königsblau in der Schulzeit, und so.
Matthias MUC hat geschrieben:
02.11.2018 13:35
… Edelstein Aquamarine als Faßware, hab ich erst per Zufall kennengelernt, als es schon zu spät war…
Aber es ist doch gar nicht zu spät, die Farbe ist jetzt regulär erhältlich ;)
Viele Grüße
Eliza

Tintenklex

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Tintenklex » 02.11.2018 15:39

Nachdem ich feststellen musste, dass die Sei-Boku von Sailor kaum noch zu bekommen ist, habe ich mir entgegen meiner Gewohnheit noch 2 Gläser und zwei Pack Patronen (für meinen einen ProGear Slim) auf Vorrat zu dem angebrochenen gekauft. Wer weiss, ob und wann es die Tinte hier wieder geben wird.

Für alle anderen sehe ich kein Nachschubproblem, und wenn doch, wird es nahezu gleichwertigen Ersatz geben. Die Sei-Boku hat aber neben dem tollen Farbton Eigenschaften, die ich sonst noch nirgends habe antreffen können.
Zuletzt geändert von Tintenklex am 02.11.2018 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

Füchschen
Beiträge: 880
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Füchschen » 02.11.2018 15:40

Ich kaufe ein Glas und nutze es bis es leer ist bei den limitierten Tinten. Bei normalen Tinten kommt ein neues Glas wenn das alte leer ist.
Tintige Grüße Vanessa

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4814
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Killerturnschuh » 02.11.2018 16:46

Ich nenne das vorausschauende Planung, nicht bunkern.
Bevorratet habe ich noch das ein- oder andere Glas Palmgrün/Daniel Defoe, Chalk Red/DaVinci und Velved Red/Shakespeare so wie Saffron von Caran d'Ache.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2583
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von TomSch » 02.11.2018 17:48

Tach!

Ehrliche Antwort: gar keine. Zufällig habe ich einige Schächtelchen "MB White Forest" und zwei Gläschen "Seasons Greetings" ergattern können, die ich nur zur Advents- und Weihnachtszeit nutze. Als die Pelikan Garnet Jahrestinte rarer wurde, hat man [zum Glück!!!] diese in Serie genommen, die hätte ich wahrscheinlich gebunkert.
Ansonsten achte ich darauf, keine LE als Lieblingstinte zu haben, sondern im Ernstfall höchst ähnliche Serientinten anderer Hersteller zu nutzen, sodass ich vor diesem Problem eines Hortens/Bunkerns nicht stehe. :mrgreen:

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2830
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von NicolausPiscator » 02.11.2018 18:14

Von den zwei elementaren Tinten zwei Gläser.

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4781
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Tenryu » 02.11.2018 19:07

Ich habe nur ein paar Gläser türkisene Tinte gebunkert, weil ich die früher sehr viel gebraucht habe. Ansonsten stehe ich nicht so auf teuere limitierte Tinten. Inzwischen gibt es so ungeheuer viele reguläre Tinten, daß man eigentlich fast jede Farbe irgendwo in einem Standardsortiment irgend eines Herstellers finden kann.
(Bei der Sei-Boku ärgere ich mich mittlerweile auch ein bißchen, daß ich mir nicht ein Glas als Reserve gekauft habe. Aber ich bin noch für eine Weile eingedeckt. Und danach wird man sehen...)

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3496
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von stefan-w- » 02.11.2018 23:01

servus,

ich denke (von einigen mb-tinten in meinem geheimarchiv abgesehen) ist dies definitiv die pelikan edelstein aquamarin.
(ja ich weiß, sie ist nicht limitiert - aber damals, als sie die tinte des jahres war; war sie es...)
von ihr habe ich - wenn mich mein gedächtnis nicht trübt - 2 oder 3 gläser auf lager.
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2960
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von desas » 04.11.2018 13:59

Wegen fet Ungefuld und der nächsten beiden Pelikan-Hubs haben wir von der Aquamarine vier oder fünf Gläser hier.

Ansonsten kaufe ich mal ein zweites, aber insgesamt sond es hier so viele Gläser, dass ichmir das Bunkern verkneife.

In der "Bunkerkiste" sind daher nur 12 Gläser.

:shock:
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Fermentis
Beiträge: 309
Registriert: 06.12.2016 20:53
Wohnort: Magdeburg

Re: Wieviel eurer Lieblingstinte habt ihr gebunkert?

Beitrag von Fermentis » 04.11.2018 19:26

Von meiner Lieblingstinte, Montblanc Irish Green, habe ich zwei Gläser.
Eines ist in Benutzung, das andere noch ungeöffnet.
Wenn das eine Glas leer sein sollte, wird wieder ein neues nachgekauft.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“