Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
manupropriapens
Beiträge: 253
Registriert: 20.01.2016 9:33

Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Beitrag von manupropriapens » 10.12.2019 10:17

Neulich wurde auf Yahoo Japan ein Sailor Füller Einzelstück auktioniert und für CHF/USD 16'400.- verkauft.
Hergestellt mit "Susutake" Bambus und Beschlägen aus Gold und Silber, die Endstücke mit Einlagen aus Abalone Perlmutt, die Feder eine Nagahara Eagle. Ich fühlte mich herausgefordert den Füller nachzubauen, leider ohne die originale Feder.

Beste Grüsse,

Martin
Dateianhänge
0.jpg
0.jpg (308.54 KiB) 595 mal betrachtet
00.jpg
00.jpg (117.06 KiB) 595 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (131.28 KiB) 595 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (72.19 KiB) 595 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (70.52 KiB) 595 mal betrachtet

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 773
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Beitrag von 70er-Fan » 10.12.2019 11:26

Wieder einmal wunderschön, Martin, und etwas ganz Besonderes.
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

manupropriapens
Beiträge: 253
Registriert: 20.01.2016 9:33

Re: Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Beitrag von manupropriapens » 10.12.2019 11:29

Dankeschön, leider ohne Nagahara

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4945
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Beitrag von Tenryu » 10.12.2019 12:48

Mir gefällt der Nachbau alleweil besser als das Original. :o
Das dünne Griffstück mit der riesigen Stufe zum fetten Schaft, sieht nicht hur häßlich aus, das ist auch ergonomisch schlecht. Ich wüßte nicht, wie ich mit dem Trumm schreiben sollte.

Paperclip
Beiträge: 105
Registriert: 05.03.2017 14:28

Re: Manu Propria Pens - Einzelstück versus Massenware

Beitrag von Paperclip » 10.12.2019 20:25

Tenryu hat geschrieben:
10.12.2019 12:48
Mir gefällt der Nachbau alleweil besser als das Original. :o
Das dünne Griffstück mit der riesigen Stufe zum fetten Schaft, sieht nicht hur häßlich aus, das ist auch ergonomisch schlecht. Ich wüßte nicht, wie ich mit dem Trumm schreiben sollte.
+1
Wollte ich auch grade schreiben. Auf den diversen Weihnachtsmärkten findet man derzeit die diversen Drechsler, die mit den Bock-Bausätzen arbeiten. Da ist mir diese Stufe schon zu groß. Metall-Griffstücke finde ich persönlich ohnehin hässlich, aber das ist Geschmacksache. Diese Stufe geht aber mMn gar nicht.

Paperclip

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“