Die beste Kugelschreibermine!!!

Kugelschreiber, Tintenroller, Bleistifte etc.

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

HeiJa
Beiträge: 566
Registriert: 19.02.2009 18:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von HeiJa » 13.06.2013 22:47

Gute Frage Andi. Ich habe leider auch nur die XB Minen.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 3018
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von Andi36 » 15.06.2013 15:09

Update:
Andi36 hat geschrieben:...habe mir heute auch so 'ne Mine vom Karstadt geholt - ausgepackt - und :( : sie kleckst.

Ich habe aber auch feststellen können, dass das Schriftbild eine Seite weiter schon gravierend besser aussieht, daher möchte ich kein endgültiges Urteil abgeben...
ein paar Tage und ein paar Seiten weiter: ich habe kein Klecksen mehr feststellen können, allerdings könnte der Strich für meinen Geschmack etwas gleichmäßiger ausfallen.

Ich teste weiter...
Andreas
Don't feed the troll.

wolfwalkerin
Beiträge: 44
Registriert: 24.11.2010 10:51

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von wolfwalkerin » 18.06.2013 8:18

Guten Morgen zusammen,
ich habe auch die XB Mine mit Viscoglide Technologie und sie kleckst auch weiterhin fröhlich vor sich hin :roll: .
Dann habe ich noch einen Schneider Slider, wo die Mine nicht getauscht werden kann. Auch dort habe ich das Problem. Also für mich sind die Minen nun leider doch keine Alternative.
Viele Grüße, Nicole

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1641
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von Faith » 20.06.2013 23:59

Bei mir klecksen auch normale Kugelschreiberminen. :( Nur die Goliath Mine von Caran d'Ache macht sich gut. Muss aber an mir liegen.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2533
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von ichmeisterdustift » 03.07.2013 12:30

Hallo in die Runde der "Nicht-nur-Füller-User",
wir möchten eine neue Testaktion starten. Wer hätte denn Interesse, eine Gelmine von Starminen (Schweiz) und eine Soft-Mine von Monteverde zu testen ? Beide Minen liegen im G2-Format (Parker-System) vor.

Liebe Grüße
Christiane
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2600
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von TomSch » 04.07.2013 19:40

Hallo Christiane, hallo Volker.
Da ich zwischendurch auch das ein oder andere Mal u.a. mit einem Pelikan Rollerball und meinem Swift schreibe, und ich auch diesen Faden durchaus interessant finde, habe ich Interesse an einem solchen Test.
Vielleicht ist die Tippitoppi-Mine ja dabei? ;)
Liebe Grüße, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2533
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von ichmeisterdustift » 04.07.2013 20:36

Fein, Thomas,
Deine Adresse haben wir noch, die Minen senden wir Dir zu.
Die Softmine schreibt blauschwarz, bei der Gelmine kannst Du schwarz oder blau wählen.
Liebe Grüße
Christiane
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2600
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von TomSch » 04.07.2013 22:25

Hallo noch einmal.
Bei der Gelmine wäre mir blau am liebsten.
Vielleicht könntet ihr mir auch ein paar Aspekt mitschicken, worauf es euch bei dem Test besonders ankommt? Wenn nicht, denk' ich mir selbst etwas aus ;)
Sonniger werdende Grüße aus dem Ostfriesischen,
Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2533
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von ichmeisterdustift » 04.07.2013 22:43

Hallo Thomas und alle weiteren Tester,
es geht bei den Minen um das subjektive Empfinden und um objektive Aspekte wie Farbbrillanz, Verschmieren, Klecksen. Eine Beurteilung der Haltbarkeit und der Schreibleistung wäre wohl nicht im zeitlich angemessenen Rahmen möglich. Wir übernehmen mal vorsorglich keine Haftung für Handgelenksschädigungen :wink:

Beste Grüße,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3479
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von meinauda » 04.07.2013 23:58

Hallo, wie schon neulich per PN zugesagt, würde ich mich gern beteiligen, wenn noch Tester gesucht werden.
Gruß

Else Marie

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1641
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von Faith » 08.07.2013 21:59

Bei mir landeten heute zu meiner Überraschung besagte zwei Minen im Briefkasten. Ich habe sie beide mal kurz angeschrieben, und werde die Tage einen ausführlichen Test mit ihnen machen und diesen dann hier zeigen.
Danke vür die Testminen, ich bin sehr gespannt darauf. :)
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3479
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von meinauda » 08.07.2013 22:36

Auch bei mir sind die beiden Minen zum Testen gelandet.
Kurz neugierig ausprobiert und sehr verblüfft.
Ich habe lange nicht mehr ein so unterschiedliches Schreiberleben mit Kugelschreiberminen gehabt.
Ich werde berichten.
Gruß

Else Marie

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2600
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von TomSch » 08.07.2013 23:22

Hallo zusammen.
Auch bei mir lagen heute 2 Testminen in der Post. Dankeschön.
Ich kann, was das Schreiben anbelangt, Else Marie ohne Einschränkung zustimmen.
Ich habe einmal zum Vergleich noch weitere Tintenroller/Rollerballs hervorgekramt.
Erste Ergebnisse meines Tests habe ich unten angefügt.

Liebe Grüße, Thomas

P.S. Obwohl ich die Bewertungen so objektiv wie möglich gemacht habe, sind meine Eindrücke natürlich >meine<. Andere Tester mögen durchaus nachvollziehbar zu anderen Ergebnissen kommen!
Dateianhänge
test_seite02klein.jpg
Testseite 2, Din-A4, Querformat, gescannt mit "farbig - Dokumente - 300dpi", verkleinert auf 27%, Farbreduktion auf 256 Farben.
test_seite02klein.jpg (388.54 KiB) 7906 mal betrachtet
test_seite01klein.jpg
Testseite 1, Din-A4, Querformat, gescannt mit "farbig - Dokumente - 300dpi", verkleinert auf 27%, Farbreduktion auf 256 Farben.
test_seite01klein.jpg (376.87 KiB) 7897 mal betrachtet
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1641
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von Faith » 09.07.2013 11:07

Ich habe erstmal nur das Schreibverhalten verglichen. Die Gel Star Mine schmiert noch eine Weile, bis sie trocken ist. Mein persönlicher Favorit: Monteverde.

1. Schneider Office
Die Mine ist eine normale Kugelschreibermine, mit entsprechenden Eigenschaften. Dokumentenecht, Schreibverhalten wie man es von mittelklassigen Kugelschreibern und ihren Minen erwartet.
Leider scheint die Qualität zu schwanken, da die obere Mine völlig in Ordnung ist und den Erwartungen entspricht, die untere Mine hingegen Mängel aufweist. Diese äußern sich in kleinen Klecksen und ungleichmäßigen Strichen.

2. Monteverde Soft Roll
Diese Mine hat mich überrascht. Die schreibt sich wie ein Gelschreiber, sieht aber aus wie ganz normaler Kugelschreiber. Absolut problemloses Schreibverhalten, der Schreibwinkel darf auch etwas flacher sein, wobei bauartbedingt bei jeder Kugelmine eine Grenze ist.
Gefühlt rollte der Stift toll über das Papier, so dass man keine Sorgen vor zuviel Druck beim Schreiben zu haben braucht. Der Strich ist gleichmäßig, ohne abzureißen und gut lesbar.
Angeblich soll es auch hier Produktionsschwankungen geben, diese Mine ist top, so dass ich sie nur empfehlen kann. Weitere Erfahrungen habe ich nicht und kann dazu nichts sagen.

3. Gel Star
Diese Mine fand ich äußerst spannend, eine Gelmine im Kugelschreiberformat?
Leider hat sie keine guten Schreibeigenschaften, was vielleicht auch an der feinen Strichstärke liegen könnte. Die Linie ist ungleichmäßig, der Kugelschreiber “klappert”, das typische Geräusch eines Werbekulis ist zu hören. Der Strich ist gut erkennbar, schwankt aber in seiner Gleichmäßigkeit. Belohnt wird man hier mit einer Gelstrich-Optik, die nicht von einem normalen Gelschreiber zu unterscheiden ist.
Der Schreibwinkel muss recht steil bleiben, da sonst die Kante vorne auf dem Papier kratzt.
kuliminen-vergleich_ganz.jpg
kuliminen-vergleich_ausschnitte.jpg
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3479
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Die beste Kugelschreibermine!!!

Beitrag von meinauda » 11.07.2013 23:25

So, nun von mir die Informationen.
Ich muss sagen, dass ich noch nie Minen in der Weise getestet habe,
da ich seit Jahrenden mit dem Lamy 2000 und dem Fisher Space-Pen schreibe.
Mein Test ist nun ganz subjektiv ausgefallen, da in beiden vorherigen Tests schon alles Wesentliche aufgezählt wurde.
Ich hoffe nun für euch, Volker und Christiane, es hat sich gelohnt.
Foto 5.JPG
Foto 5.JPG (398.78 KiB) 7666 mal betrachtet
Foto 3.JPG
Foto 3.JPG (327.58 KiB) 7655 mal betrachtet
Foto 4.JPG
Foto 4.JPG (375.84 KiB) 7647 mal betrachtet
Dateianhänge
Foto 1.JPG
Foto 1.JPG (384.87 KiB) 7637 mal betrachtet
Gruß

Else Marie

Antworten

Zurück zu „Andere Schreibgeräte“