Familienfoto

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Zollinger
Beiträge: 1958
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 23.05.2020 21:52

Will hat geschrieben:
23.05.2020 15:01
Ja, vier wunderschöne Asse! :)
Danke Gerd, aber für "Poker" reichen "four of a kind", müssen also keine Asse sein. :ugeek:
hoppenstedt hat geschrieben:
23.05.2020 16:09
:o :shock: Es hört nie auf, oder :?:
Dein Fundus ist echt unerschöpflich... Wunderbares Quartett :!:
Die sind nicht neu Alfred, nur das Bild.
vanni52 hat geschrieben:
23.05.2020 17:50
Christoph,
könnte man die vier Zocker-Vögel in toto sehen?
Klar, hab' ich hier aber schon mal gezeigt (die zwei ersten von Links und die zwei ersten von Rechts):

Bild
Horsa hat geschrieben:
23.05.2020 17:54
vanni52 hat geschrieben:
23.05.2020 17:50
Christoph,
könnte man die vier Zocker-Vögel in toto sehen?
:) :)
Für Dich immer. Hier noch im Detail:
Bild
Bild
Bild
Bild

Z.
Bild

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 79
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Familienfoto

Beitrag von MrsColumbo » 23.05.2020 22:41

U R killing me!

Einfach nur: toll!

An braucht Ja Vorbilder (wenn nicht Ziele) im Leben.


Anke

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 79
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Familienfoto

Beitrag von MrsColumbo » 23.05.2020 23:06

Gott, was für ein Deutsch. Ich entschuldige mich.
Lerne: Nicht auf dem Handy tippen.

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 903
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Familienfoto

Beitrag von vanni52 » 23.05.2020 23:19

Wunderbare Füller!
Besten Dank, Christof.
LG
Heinrich

pelifan
Beiträge: 27
Registriert: 09.02.2020 22:02
Wohnort: Im Filstal

Re: Familienfoto

Beitrag von pelifan » 26.05.2020 11:56

So, dann geselle ich meine bescheidene Vogelsammlung auch mal hier hinzu, und leider verfüge ich nicht über die tolle fotografische Begabung, wie manch anderer Forist hier... Von unten nach oben:

Zwei alte N, einen NN und dann noch den Export, 2 bunte 200er, ein neuer 400er und der hübsche 600.
Dateianhänge
Pelikan-Familie.jpg
Pelikan-Familie.jpg (348.39 KiB) 753 mal betrachtet
Grüße von Cordula

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 903
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Familienfoto

Beitrag von vanni52 » 26.05.2020 12:07

Es ist immer wieder ein Vergnügen, insbesondere ältere Vögel zu betrachten.
Danke fürs Zeigen.
LG
Heinrich

buchfan
Beiträge: 1966
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Familienfoto

Beitrag von buchfan » 26.05.2020 12:23

Augenschmaus! Danke!
lg
mecki

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1440
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Familienfoto

Beitrag von Will » 26.05.2020 12:42

Zollinger hat geschrieben:
23.05.2020 21:52
Will hat geschrieben:
23.05.2020 15:01
Ja, vier wunderschöne Asse! :)
Danke Gerd, aber für "Poker" reichen "four of a kind", müssen also keine Asse sein. :ugeek:

Z.
Ach Christof,

einfach immer wieder ein wahrer Augenschmaus. "four of a kind" bekomme ich auch zusammen, allerdings nicht so schöne. Entsprechend macht es doch einen kleinen Unterschied ☺️

Liebe Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 1466
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Familienfoto

Beitrag von hoppenstedt » 28.05.2020 19:22

pelifan hat geschrieben:
26.05.2020 11:56
So, dann geselle ich meine bescheidene Vogelsammlung auch mal hier hinzu (...)
Zwei alte N, einen NN und dann noch den Export, 2 bunte 200er, ein neuer 400er und der hübsche 600.
Sehr, sehr schön, diese kleine exklusive Sammlung!
Vielen Dank fürs Teilen :)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Zollinger
Beiträge: 1958
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 03.06.2020 20:24

Parker Flighter-Familie:

Bild

...allerdings sind bei weitem nicht alle Mitglieder versammelt.

Z.
Bild

Peter Stegemann
Beiträge: 365
Registriert: 22.02.2014 14:22

Re: Familienfoto

Beitrag von Peter Stegemann » 04.06.2020 0:38

Du koenntest angekaute Bleistifte oder leere Patronen praesentieren, ich waere begeistert. :evil:
Die grössten Kritiker der Elche, sind oft selber welche!

Zollinger
Beiträge: 1958
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Familienfoto

Beitrag von Zollinger » 04.06.2020 5:43

Danke Peter.
leere Patronen hab ich leider nicht, aber das mit den Bleistiften werde ich mir überlegen. :ugeek:
Z.
Bild

Antworten

Zurück zu „Pelikan“